Bilstein B12Kit Fahrwerk, Limousine Erfahrung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilstein B12Kit Fahrwerk, Limousine Erfahrung

      Hi,

      Als es damals das Bilstein B12 Kit für die Limosine noch gab, hat das jemand von Euch gefahren?
      Weil es wurde ja aus dem Programm genommen, wegen fehlender Federvorspannung, betrifft nur die Limosine.
      Hab mit deswegene die Original Sachs Dämpfer mit den Eibach Federn gekauft, und hab jetzt dasselbe Problem..

      Nach langer Recherche, sind "Zuganschlagfedern" in den Original Sachs Ford Dämpfern verbaut, evtl. nicht in den Dämpfern, die man nicht bei Ford kauft.
      Diese Federn soll wohl die Federvorspannung halten, durch ziehen an der Kolbenstange.
      Es wurde mir gesagt das die 40/30 Eibach Federn mit den Sachs Dämpfern gehn, aber nicht mit Bilstein B6 oder B8.
      Habe aber festgestellt das passt auch nicht. Zu geringe Vorspannung, Bodenwellen ist iwie der Dämpfer zu weich.

      Mitllerweile der 2te Satz Reifen (Dunlop Response) mit Sägezahnbildung.
      Die Eibach Federn sollen3 cm kürzer sein, als die H&R 35mm tierferlegungsfedern, bei der Limosine.Bei gleicher Wicklung.
      Durch die Bilstein B8 Dämpfer wo die Kolbenstange 2cm kürzer ist. Müsste ich dann ca. gesamt 5cm mehr Vorspannung haben und das Problem soll erledigt sein.


      Hat noch jemand erfahrung mit Bilstein B8 und kürzeren Federn im Limosine, oder das B12 Kit im Kombi, bezüglich Vorspannung, Fahrkomfort, Härte usw.?
      Im Focus ST Forsum lass ich was das die H&R Federn zu Hart wären, Poltern, springen über Bodenwellen etc..
      Das hatte aber einer nur bei Autobahnfahren, wo der Teer wohl nicht so gut sein soll, wenn ich richtig gelesen hab.

      H&R hat mir die Federrate gesagt: 28NM
      Eibach soll vorne 25NM haben und hinten 22,5NM

      Also können die doch nicht so brutal hart sein oder?
      Hab sonst nie was schlechtes über H&R gehört.

      Würde mich freuen, wenn mir Leute schreiben, die dazu was sagen können , Danke :D
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Hi

      Also ich hab die B8 Dämpfer + die Eibach 40/30 Pro Kit Federn im Kombi und muss sagen das ich hellauf begeistert bin.
      Sportlichkeit und super Restkomfort!
      Eine bomben Straßenlage wie auf Schienen..
    • Cool klingt gut. Hab Grad gesehen fährst Kombi, da geht das.
      Nach langer Recherche hat Bilstein festgestellt, das das B12 Kit nicht mehr für die Limousine gibt, weil Zuganschlagfedern im Ford Dämpfer drin sind, die die Vorspannung hinten gewährleistet.
      Daraufhin nahm ich original Sachs mit den Eibach Federn.
      Vorspannung zu gering, Kombination passt auch iwie nicht ganz bei Bodenwellen, Zürich oder zuviele Bewegungen.
      Hab zumindest bei Dunlop Response Sommer und Winter Bereifung überall
      Sägezahn, fährt sich nervig damit.
      Nach langer Prüfung empfahl mir Bilstein die 35mm H&R mit B8,
      Dann hätte ich 2 cm mehr Vorspannung durch die gekürzten Dämpfer, plus 3cm durch mehr Wicklungen der H&R Federn.
      Werd ich testen, wenn ich wieder Geld hab den Mist auseinander zu bauen.
      Danke für s Statement.

      Lg
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Ja ist blöd, das das beim Limosine nicht geht.
      Nur H&R Federn, das hab ich erst erfahren als alles zurück geschickt habe und Sachs genommen hab mit Eibach. Das passt aber auch nicht.
      Jetzt muss ich wieder alles auseinander bauen.
      Das Drama gibt's nur beim MK3 Limousine.
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Also ich werde mir die B8 auch noch kaufen.
      Mit Sachs und Eibach springt der fast bei Bodenwellen.
      Der federt zu viel, fährt sich hier in meiner gegend nicht so toll.
      Danke für dein Statement, klingt gut mit B8.
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Moing aus Bayern

      Also ich hab H&R Federn in Verbindung mit Bilstein B6 Dämpfer und Spurverbreiterung. Bisher kann ich eigentlich nix negatives sagen. Ja er ist etwas härter als das Serienfahrwerk. Aber das weiß man wenn man das Auto ein Stückchen tiefer haben will.
      Also bei langsamer fahrt was den Stadt- und Dorfbereich angeht spürt man es schon, auf der Autobahn bietet es trotzdem sehr guten Komfort finde ich

      Mfg
      Hetz mich nich ich fahre doch schon 260!!! :cursing:
    • Danke für die Rückmeldung.
      Bei den original Sachs oder Bilstein B6 mit Eibach fehlt mindestens 2cm Vorspannung. Durch B8 hat man dann die ca.2 cm fehlende ausgeglichen.
      Die H&R Federn haben bei gleicher Länger 3cm mehr Vorspannung gegenüber der Eibach Feder.
      Also hat man dann maximal 5cm mehr mit B8 und H&R Kombination. Gut, dann haut das vermutlich mit B6 & H&R auch noch hin.
      Gehe von aus das du ne Limousine hast.
      Das Drama gibt's nur mit Limousine und Eibach Federn beim Kombi nicht.
      Und nur beim Mk3 Limousine.
      Cool danke für deine Infos, freu mich schon, wenn ich Bilstein drin habe.
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!