ST Ruckelt unter 3000 upm und Macht MKL An.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin Gemeinde.

    Ich War Heute als der Fehler auftat Mal bei einer Ford Werkstatt zum Sofortigen Auslesen.

    Der FFH Konnte erst nach Tieferen Graben einen Abgelegten Fehler finden. Und siehe Da @Küchenchef Hat Recht es ist die Zündspule die Aber nur bei Teillast ihre Dienste nicht Richtig ausübt.

    Also Gleich mal das Volle Programm (Zündspule/Kabel/Kerzen) bei dem Händler Vorschlag von @BrummBaer Bestellt.

    Da die Zündkerzen auch Wieder Fällig wären kommen Sie gleich mit Neu.
    Sicher ist Sicher.

    Ps.
    Um es Vorweg zu sagen Bevor die Spekulationen weiter gehen das kein Fehler abgelegt war in Forscan.

    Der Fehler war immer nur bei Laufenden Motor zu Finden. Und das auch Nur mit einem Profi Lesegerät da Forscan anscheinend nicht Tief genug Rein kommt.
    LG Jens.


    Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:
  • JFP_mk3 schrieb:

    Der FFH Konnte erst nach Tieferen Graben einen Abgelegten Fehler finden.
    So tief muss man da nicht graben... wenn man geneuer hinsieht sieht man dass bei einem oder mehreren Zylindern unglaublich viele Fehlzündungen hinterlegt sind. Hatte ich damals bei einem 1er Focus auch... ruckelte im Teillastbereich und die MIL war nicht an.
    Wenn man sich ein bissl mit ForScan beschäftigt ist das keine Hexerei rauszufinden....

    Amiland2002 schrieb:

    Beim Focus Mk1 kein Fehler, mit defekter Zündspule.
    Siehe oben: lässt sich aus den Daten die ForScan auslesen kann interpretieren.... hab das bei einem 1er Focus mit 1.4er Maschine schon durch. Den 1er FoFo gibts jetzt nimmer, ist aber in Summe etwas über 200.000 km gelaufen.
  • m4lisch schrieb:

    Respekt die ganzen Teile beim FFH zu kaufen, was kostet der Spaß?

    Aber freut sicher alle, dass die die Infos weitergeholfen haben :thumbup: .
    Nee Nee Nix bei Ford gekauft habe ich diese Teile.

    Die Teile sind alle bei einem Händler bei 3.2.1 Gekauft da der dort auch alles Original Teile verkauft.

    Im Vergleich zum FFH 274,86€ Gespart
    LG Jens.


    Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:
  • kann Der FFH Konnte erst nach Tieferen Graben einen Abgelegten Fehler finden.

    hartundweich schrieb:

    So tief muss man da nicht graben... wenn man geneuer hinsieht sieht man dass bei einem oder mehreren Zylindern unglaublich viele Fehlzündungen hinterlegt sind. Hatte ich damals bei einem 1er Focus auch... ruckelte im Teillastbereich und die MIL war nicht an.Wenn man sich ein bissl mit ForScan beschäftigt ist das keine Hexerei rauszufinden..
    Kann nur das Wiedergeben was der Mechaniker mir Sagte. :rolleyes:

    Aber das Thema Forscan werde ich mal Genauer Angehen weil es mir Jetzt Selber etwas in den Fingern Kitzelt was damit So alles Möglich ist :thumbsup:
    LG Jens.


    Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:
  • hartundweich schrieb:

    JFP_mk3 schrieb:

    was damit So alles Möglich ist
    Wenn du damit unachtsam bist kannst du dir auf alle Fälle dein PCM töten :)
    werde mir meinen Schlachter Natürlich als Tester Nehmen.

    Der kann eh bald weg und da ist mir das PCM Egal :thumbsup:
    LG Jens.


    Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:
  • hartundweich schrieb:

    JFP_mk3 schrieb:

    was damit So alles Möglich ist
    Wenn du damit unachtsam bist kannst du dir auf alle Fälle dein PCM töten :)
    das ist quatsch, so tief kommst du mit FORScan gar nicht rein!
    das passiert nur, wenn man mit VCM und IDS rumpfuscht und keine Ahnung hat, oder China-Klone vom VCM nutzt!
    Viele Grüße
    Sascha
  • Neu

    bei mir war es ein einspritzventil vom Zyl. 3..verursachte auch ruckeln..zeigte an verbrennungsaussetzer zyl.3..vermuteten Zündkerzen Kabel und Zündkerzen...nach dem wechsel..war der Fehler immer noch und er ging nach ner zeit in den notlauf..Einspritzventil getauscht und er läuft
  • Neu

    Moin Gemeinde.

    Kurzes Update von Meinem "Dicken"
    Er Rennt wieder Ruckelfrei Dank Neuer

    Zündspule /Kabel / Kerzen und 2 Neue Dichtungen der Ansaugbrücke.

    Dankeschön für Eure Hilfe.
    Ihr Seit Die Besten hier :thumbsup:
    LG Jens.


    Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup: