Suche nach dem richtigen Keilrippenriemen(-satz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche nach dem richtigen Keilrippenriemen(-satz)

      Hallo liebe MK3-Gemeinde,

      bei meinem Mondi ist der Keilrippenriemen kurz davor, sich in seine Bestandteile aufzulösen und dementsprechend bin ich nun auf der Suche nach einem neuen und natürlich dem richtigen.
      Mein Schrauber meinte, ich muss darauf achten, einen für Fahrzeuge MIT KLIMAANLAGE zu kaufen ... tja, leichter gesagt, als getan. Habe alle möglichen Onlineshops nach einem einzelnen Riemen, bzw. einem Satz abgesucht, aber nirgends was gefunden, bei dem angegeben wird, dass er für Fahrzeuge mit Klima ist *kopfkratz*

      Könnt ihr mir bitte behilflich sein? Ich habe mal zwei Sätze rausgesucht, bei denen ich die Hoffnung habe, das einer davon (oder sogar beide) richtig ist. Meine HSN/TYP-Nr.: 8566/418

      SKF VKMA 34052


      Gates K016PK2228

      Und noch eine Frage dazu: Ist es eurer Meinung nach wirklich nötig, die Umlenk- und Spannrollen mitzutauschen? Macht man das pauschal? Sonst würde ja ein einzelner Riemen reichen und ich
      ne Menge Kohle sparen ...

      beste Grüße

      Rob
    • Es gibt keinen MK3 ohne Klima.

      Es gibt aber auch richtige Teileshops, nicht nur Amazon. Und wenn man da einen Riemen für den 2,0er aussucht, paßt der auch beim 2,0er.

      Die Rollen kann man tauschen wenn sie kaputt sind.


      Schwarz ist bunt genug.

    • Ach, gut zu wissen, das erleichtert dann ja alles :D

      Ich habe in allen möglichen Teileshops gestöbert, war aber immer auf den Zusatz "für Fahrzeuge mit Klima" fixiert. Bei Amazon kann man sein Fahtzeug hinterlegen und sich Teile speziell dafür anzeigen lassen! Amazon ist oft sogar günstiger als ATP, Autoteile, KFZTeile, etc.

      Vielen Dank, dass du mich aufgeklärt hast, hat mir sehr geholfen.
    • Das liegt daran, sie kaufen in Masse ein, genauso wie Aldi.
      Dann verdienen die zumindest im Ausland bei Amazon kaum was, die Mitarbeiter. Gab's doch schon etliche Berichte, versteckte Kameraaufnahmen usw. das die zuständige da Katastrophe sind.

      Wenn man etwas zurück schickt, wird es ungeprüft wieder an den nächsten versendet... Hatte meiner Schwester ne DVD Serie mit Buch und Kühlschrank Magnet bestellt, vor 2 Jahren.
      Weil überall nicht lieferbar. Amazon lieferte, sogar zu gutem Preis.
      DVDs verkratzt, hab ich zurück geschickt.
      Nächste Lieferung dasselbe, zurück, dasselbe.


      Dann das Buch, total zerkniggt... Zurück geschickt, dann DVDs zerkratzt..

      Dann rief ich da an, wollte jemand sprechen, aus der Qualitätssicherung oder so. Netter Mann, schilderte Ihm alles. Er war geschockt; "Das kann doch nicht sein, das geht nicht! Ich kümmere mich jetzt persönlich drum, kucken mir die Ware an, verpacke das dann selbst.."

      Nächste Lieferung, wieder dasselbe DVD verkratzt, Buch auch Seiten verknickt.
      Ich hab dann den Kühlschrank Magnet rausgenommen und behalten.
      Alles andere zurück geschickt, Geld zurück erhalten.

      Woanders bestellt. Mag ja sein, das das nicht immer so extrem ist und ich extrem Pech habe. Aber nie wieder kaufe ich da. Cookies speichern sie und wenn man im Internet wieder draufklickt, kostet die Ware plötzlich mehr.

      Ich kenne dutzende, die sich über Lohndumping beschweren, ihr alten Handys in Schubladen sammeln. Da könnten ja noch "Daten" drauf sein, die man wieder herstellen kann. Aber kaufen tun sie bei Amazon.. Das wäre ja so praktisch.
      Wir leben in Deutschland, kaufen alles von US Firmen. Regenbund dann über USA und deren Politik und Macht auf!

      Ich will keine Moral Apostel oder Verschwörungstheoretiker sein.
      Angeblich gehört FB, Wahtsapp, Amazon zum US Geheimdienst.
      Klingt verrückt, aber ich traue den Amis alles zu.
      Aber ich werde da nicht mehr kaufen, weil die mich dermaßen verarschen wollten. Und die Reich genug sind, ich die nicht noch größer machen will.
      Da kauf ich lieber bei kleineren Firmen. Durch Corana wird es Amazon kaum treffen. Aber viele kleine Firmen werden Bankrott gehen.

      Ich muss 40 km zum Metzger fahren weil die hier ansässigen Rewe/Edeka nur Industriefleisch verkaufen, Gewürze null drin.
      Jetzt hat mein Metzger zu, vermutlich wegen Corona.
      Wenn die dicht haben, wird der Weg noch weiter.
      Die Industrie Fahrt alles an die Wand. Dann sind wir von dem Film: "Soylent Green" nicht mehr weit entfernt.

      Lg







      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!