Nivomat beim BWY, gibt es die nur original?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nivomat beim BWY, gibt es die nur original?

      Hallo zusammen,
      habe hier schon manche Hilfe gefunden und hoffe, dass mir jemand mit meinem Problem auch weiter helfen kann.

      Heute habe ich meinen Turnier (1,8 ltr., 125 PS) EZ Jan 2003 frisch durch den HU gebracht. Bis auf einen leicht schwitzenden Motor, hat der Prüfer nicht bemängelt. Geringe Mengel hat er angegeben, wegen der Umwelt. Nett fand ich, dass ich mir den Wagen mal gut von unten anschauen konnte und mir der Ing. ein paar Dinge gezeigt hat, die ich im Auge behalten soll.
      So ist ihm aufgefallen, dass der linke Stoßdämpfer hinten feucht ist, also etwas undicht ist. Habe jetzt 230000 Km runter, da darf dann auch mal sowas sein, oder. Der Mondi ist ein Reimport aus Dänemark, er hat an der Hinterachse die Niveauregulierung, wenn ich das richtig sehe, dann heißt das wohl Nivomat. Wenn ich die Dinger tauschen will, gibt es die nur original (wahrscheinlich zu Ford -Apothekenpreisen) oder auch von anderen Anbietern. Im Internet habe ich da auf die Schnelle nichts gefunden.

      Kann mir hier einer etwas zu ca. Preis und Hersteller(n) sagen? Finde die Dinger recht praktisch, da ich ab und an mit Hänger, aber auch mit Ladung fahre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DF-B ()

    • Ist ja auch gerade erst neun Jahre her... :rofl:
      :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
      Fuhrpark:
      Mondeo MK3 2.0 TDCI Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
      Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket (meiner Frau ihrer)
      Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner) *Verkauft am 22.10.2019*

      Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
    • Umbau auf Normale Dämpfer ist wesentlich billiger.
      Brauchst 2 Dämpfer und 2 Federn....

      Condomino schrieb:

      gerade erst neun Jahre her
      Ich glaube der jetzige Grey Scorpion (hier im Board) hatte die damals getauscht weil er so schön tiefer gelegt hat. Aber wie gesagt, das ist schon gar nicht mehr war
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • DF-B schrieb:

      komplette Paket von den Dämpfern mit Federn gefunden. Komplett knappe 200 €
      Mit Nivomat? Dann aber nur gebraucht --> Hände weg bei dem Preis

      Oder hast du neue Federn und normale Dämpfer, dann passt es schon ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • rabe2701 schrieb:

      Nein gibt es nicht.
      Gibt es von Sachs und Boge.

      Niveauregulierung


      Ich hatte das mal recherchiert. Aber ich denke nicht das diese noch produziert werden.
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Packesel schrieb:

      rabe2701 schrieb:

      Nein gibt es nicht.
      Gibt es von Sachs und Boge.
      Niveauregulierung


      Ich hatte das mal recherchiert. Aber ich denke nicht das diese noch produziert werden.
      Dann hat es die schon 2008 nicht mehr gegeben, da hatte ich meinen umgerüstet und ohne Erfolg gesucht.
      Gruß Kalle
    • DF-B schrieb:

      Hallo zusammen,
      habe hier schon manche Hilfe gefunden und hoffe, dass mir jemand mit meinem Problem auch weiter helfen kann.

      Heute habe ich meinen Turnier (1,8 ltr., 125 PS) EZ Jan 2003 frisch durch den HU gebracht. Bis auf einen leicht schwitzenden Motor, hat der Prüfer nicht bemängelt. Geringe Mengel hat er angegeben, wegen der Umwelt. Nett fand ich, dass ich mir den Wagen mal gut von unten anschauen konnte und mir der Ing. ein paar Dinge gezeigt hat, die ich im Auge behalten soll.
      So ist ihm aufgefallen, dass der linke Stoßdämpfer hinten feucht ist, also etwas undicht ist. Habe jetzt 230000 Km runter, da darf dann auch mal sowas sein, oder. Der Mondi ist ein Reimport aus Dänemark, er hat an der Hinterachse die Niveauregulierung, wenn ich das richtig sehe, dann heißt das wohl Nivomat. Wenn ich die Dinger tauschen will, gibt es die nur original (wahrscheinlich zu Ford -Apothekenpreisen) oder auch von anderen Anbietern. Im Internet habe ich da auf die Schnelle nichts gefunden.

      Kann mir hier einer etwas zu ca. Preis und Hersteller(n) sagen? Finde die Dinger recht praktisch, da ich ab und an mit Hänger, aber auch mit Ladung fahre.
      Ich hätte welche zu verkaufen. Waren von meinem ST. Sie sind noch dicht. Bei Interesse bitte PN
      Mondeo MK3 Kombi Bj.2002,Mondeo MK3 Kombi ST220 Bj.2003,Mondeo MK3 Limo V6 Bj.2003

      Einmal Ford immer Ford !