Verdampferreinigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdampferreinigung

      Hallo Gemeinde :thumbup:
      Vor geraumer Zeit hab ich etliche Fragen und Berichte zum säuerlichen Geruch aus meiner Lüftung verfasst und mir einige Beiträge zur Verdampferreinigung durchgelesen.
      Ich möchte euch gern meine Methode vorstellen.

      Zuvor sei gesagt:
      Eine "übliche" Reinigung per Wynns Airconclean (Dampf) mit dem entsprechenden Gerät, sowie eine Ozonreinigung, habe ich bereits 3x durchgeführt. Die Ergebnisse waren gut, aber nicht von langer Dauer.
      Das man den Pollenfilter zuvor erneuert, bzw. er neuwertig ist muss ich wohl nicht erwähnen.

      Bilder habe ich unten angehängt.
      Jetzt zur Anleitung:

      Man benötigt:
      Eine Unterbodenschutz-Sprühpistole mit einer alten Ölflasche ö.Ä. (1L) als Vorratsbehälter
      (Ich hab eine von "CClife" auf Amazon gekauft, 15€)
      Druckluftkompressor
      Eine Reifentüte (oder vergleichbar großes Stück Folie)
      Einmalhandschuhe
      Atemschutzmaske
      Auffangbehälter
      2L Desinfektionsmittel

      Optional:
      2 Fläschchen Wynns Airconclean
      Ein Endoskop

      Der unten abgebildete lange Hartplastik-Schlauch ist bei der Pistole dabei.
      Um perfekt an den Verdampfer zu gelangen habe ich den Schlauch vorne verschlossen und seitlich 3 Löcher rein gebohrt.

      Schritt 1:
      Handschuhfach ausbauen
      - Dazu einfach Handschuhfach öffnen und die beiden "Führungen" mit den Fingern auseinanderdrücken, dabei leicht am Handschuhfach ziehen

      Schritt 2:
      Stoffmatte ausbauen
      - Dazu in den Fußraum legen und Richtung Handschuhfach gucken. Die Matte ist mit 3 Clips befestigt. Die Clips einfach mit einem Stopfenzieher oder einer Gabel raus hebeln.

      Schritt 3:
      Gebläsemotor ausbauen
      - Auf den guckt man direkt drauf, wenn man die Stoffmatte demontiert hat. Einfach die 3 20er Torx Schrauben herausdrehen und den Stecker abziehen.
      Bei den letzten beiden Schrauben das Gebläse mit der Hand stützen, sonst reißt ein Halter ab wenn das volle Gewicht nur an 1 Schraube hängt.

      Schritt 4:
      Verdampfer endoskopieren
      - Sofern ihr ein Endoskop zur Hand habt, könnt ihr nun damit durch den Gebläseschacht richtung Mittelkonsole gehen und landet direkt im "Klimakasten" am Verdampfer.
      In meinem Fall war deutlicher Schmutz erkennbar.

      Schritt 5:
      Verdampferreinigung
      !!!UNBEDINGT ATEMSCHUTZMASKE AUFSETZEN!!!
      Die zerstäubte Desinfektion verursacht Kopfschmerzen beim Einatmen.
      - Fußraum mit der Folie auslegen, 1L Desinfektion oder ggf. zuerst ein Aircon Clean-Wasser Gemisch (schäumt) in die Flasche geben, Schnorchel durch den Schacht zum Verdampfer legen, und Vollgas.
      Dabei den Schlauch auf und ab und vor und zurück bewegen.
      In dem Fall, dass ihr die Airconclean Flüssigkeit benutzt ist das insofern gut, das es schäumt und ihr so den Verdampfer samt Kasten in ca 2-3 Vorgängen einschäumen könnt, um hartnäckigen Schmutz zu lösen.
      Nach jedem Vorgang ca 10 min einwirken lassen.
      Anschließend die Vorgänge so lange wiederholen, bis alles an Flüssigkeitsvorrat aufgebraucht ist.
      ACHTUNG: Bitte eine Schüssel oder wie ich, einen großen flachen Auffangbehälter unter den Ablauf stellen, ist be ziemliche Sauerei sonst.

      Schritt 6:
      Nachsorge
      - Nachdem sämtliche Flüssigkeit aufgebraucht ist, putzt ihr, soweit möglich alles sauber und lasst es noch ein paar Minuten ausdunsten.
      Anschließend in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen und Lüftung auf Stufe 4-5 und LO stellen. A/C dabei unbedingt AUS, Fenster auf und ca 20 min Lüften lassen.
      Anschließend Temperatur auf HI stellen und so auch nochmal 5 Minuten lüften lassen.
      Dateien
    • Was ich da noch updaten würde wäre ein Loch bohren.
      Die MK3 sind mittlerweile so alt, das Garantie keine mehr gibt.
      Das Loch sieht man ja nicht. Den Lüfter rauszuschreiben und wieder rein, ist sehr umständlich. Habe das nur über Kopf hinbekommen.
      War ziemlich unbequem.. Das Loch kann man hinterher einfache mit Tape zukleben. Sieht man ja nicht.
      Das spart unendlich Zeit. Handschuhfach rausziehen, Tape abziehen, sprühen fertig. Man kommt dann auch näher an den Verdampfer. Vom Lüfter aus, ist der Weg ziemlich lange. Wer noch Aicoclean hat, kann die ja noch verwenden.
      Aber da ist Amoniumchlorid drin. K.a., wie toll das ist, wenn man das einatmet.

      Desinfektionsmittel kann man billiger herstellen 5 Liter vor Corona 1,5€.
      Jetzt sind's um die 3€. Will deine Methode nicht schlecht reden aber ich denke so ist s noch einfacher. Hinterher die Klima einschalten, das alles nochmal durchgespült wird, kann auch nicht verkehrt sein.
      Werde das machen sobald mein Schlauch geliefert wird.

      Auf jedenfall den Filter auch wechseln.
      Und dem Filterkasten mal ansehen, evtl. ist der auch verdreckt.
      Ich würde sicherheitshalber da auch mal reinsprühen.
      Sowie in die Lüftungsgitter.Die Lüftungsgitter am besten vorher raushebeln.
      Weil so hab ich meine Düse runiniert von Liqui Moly. Weil die Lüftungsgitter bei Ford sehr klein sind.

      Wenn der Verdampfer voll Bakterien, Keime, Legioneilen und was es noch alles in ner Klima gibt.. Kann das Zeug über die Luft mit Sicherheit auch in die Lüftungskanäle.

      Ich hatte dir ne Pm geschickt, das das LM Set im Angebot war, alles für glaub es waren 100€. Immer wenn ich ne E-Mail schicke antwortet keiner.
      K.a. ob das über das Board nicht ankommt?!
      Lg
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Anleitung von LM

      Liqui Moly schrieb:

      Beachte Punkt 6: Widerstand für Gebläsemotor ausbauen. ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Hallo Bernd,
      Wo befindet sich beim Mondeo der Widerstand? Hab den nicht im Kopf.
      Bzw. die schreiben Frischluft Düsen, wo sind die? Neben dem Verdampfer Gehäuse?

      Lg
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Nein, natürlich in Richtung Klima/Heizgerät gesehen. Der Widerstand muss ja gut gekühlt werden, deswegen im Luftstrom des Lüftermotors
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Den Plan mit dem Vorwiderstand hatte ich auch, allerdings hab ich einen Ghia mit automatischer Klimaanlage und konnte an der Stelle wo normalerweise (wohl bei der manuellen AC) der Vorwiderstand sitzt, nichts entdecken.
      Vielleicht gibt es den bei automatischer AC nicht, oder er sitzt ganz woanders. Am Gebläsekanal auf jeden Fall nicht.

      Das mit dem Loch bohren habe ich in deinem Beitrag gesehen @Amiland2002 , aber ich bin nicht so der Freund von irgendwas zerbohren, wenn es auch irgendwie anders geht. Trotzdem guter Beitrag!
      Eine PN oder Email habe ich von dir nicht erhalten, zumindest ist nix angekommen.
      Halte das Set vom LM für überteuert im Verhältnis dazu, dass man sich alles für 20-25 Euro selbst bauen kann.
      Das Set von Tunap ist meiner Meinung nach das beste, nur leider vertreiben die nur an Gewerbetreibende und der Preis ist horrend.
    • Das Tune Up würde mir auch gefallen.
      An Gewerbetreibende wäre kein Problem, da hätte ich genug Leute..um da zu bestellen. Aber der Preis ist mir auch zu teuer.
      Jetzt hab ich 3 Tage kein Auto gefahren, saß beim Kumpel gestern im Auto.
      Und hab gerade genießt, ich glaube ich bin Stauballergiker, oder sein Auto hat auch die Klimapest. Ist n alter Opel Insignia..
      Das war jetzt das zweite Mal, wo E-Mails über das Board im Forum nicht ankommen.
      Gut zu wissen..
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!
    • Amiland2002 schrieb:

      Ist n alter Opel Insignia..
      Wie alt kann den ein Insignia sein? 10 Jahre?
      Gut, da kann auch alles versifft sein

      Deine Klima ist jetzt also gut so?
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Glaube bj 2008 ist der.
      20" Alus brauchte mein bekannter, gebraucht, eBay Kleinanzeigen.
      Bordstein geschädigt, alle 4. Von Klima keine Ahnung.
      Das die Leute nen Filter haben wissen die nicht.

      Wenn man denen sagt das der gewechselt werden muss, sagen die ich hab jetzt kein Geld und keine Zeit für sowas. Oder ja mache ich später, dann vergessen die das. Anderes ist denen wichtiger usw.

      Bei Taxis zb. hatten wir nagelneue Autos, in einem Jahr 130 Tkm drauf gefahren. Bei der Inspektion wird nur Öl und Bremse gewechselt.
      Wenn man da den Chef sagt Filter..Sagen die nur Zahl ich nicht.
      Wenn Du den selbst bezahlst, kannst gleich 5 kaufen, weil du nicht immer das selbe Auto fährst..XD

      Ich hatte bestellt war nicht lieferbar, meine Düse war defekt vom Liqui Moly Sprühgerät..
      Jetzt hab ich woanders bestellt.. Soll nächste Woche kommen :)
      Ich sag dann bescheid, wenn ich 3 Wochen getestet hab.
      Ich fahr dann am besten mal paar Wochen mit Klima..
      Ich will mehr Hubraum, als Ford baut!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amiland2002 ()