Verkaufe alltagstauglichen B4Y 2.0 TDCI (viel Text...)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verkaufe alltagstauglichen B4Y 2.0 TDCI (viel Text...)

    Nachdem die Anzeige bei eBay-Kleinanzeigen (1357778098, online seit 29.3.) nur 2x "isch gebe dir 1000" gebracht hat, versuche ich's mal hier...

    Gekauft habe ich den Mondeo im September 2016 mit knapp 113000km aus 1. Hand (Verkäufer hat mit 83 Jahren das Fahren aufgegeben). Das FZG war bis auf eine Beule im linken Schweller (und einiger Wanderplaketten im Innenraum) super erhalten und hatte keine technischen Mängel. Ich bin seitdem 72000km gefahren (halb Bundesstraße/halb BAB - Wochenendpendler), außer regelmäßigem Ölwechsel habe ich aber nicht viel gemacht - hier die Fakten:

    B4Y, 2.0TDCI, 96kW/130PS, 6-Gang Schaltgetriebe, 185300tkm (Stand 12.5.20, wird noch gefahren), EZ Oktober 2003, HU/AU Januar 2021

    Ausstattung:
    - Ghia (große Klima, Tempomat, ESP, Regensensor, autom. Abblendlicht, autom. abblendender Innenspiegel, ...)
    - serienmäßig Euro 4 ohne Rußpartikelfilter (gab's nur von 2003-2005)
    - Leder (schwarz), Vordersitze elektrisch
    - Schiebe-/Hubdach (Glas)
    - Xenon (SWRA, autom. Höhenverstellung)
    - Sony Radio/CD (Doppel-Din)

    erneuerte Teile:
    - Stoßdämpfer hinten (2017)
    - Öldruckschalter (2018)
    - Bremssättel hinten (2019)
    - Radlager hinten (2019)
    - Scheiben + Beläge rundum (2019)

    bekannte Mängel:
    - das FZG ging laut Vorbesitzer auf Garantie für 2 Wochen zurück zum Werk (Rostvorsorge) - die linke hintere Tür weicht farblich etwas ab, die Nahtabdichtungen aller Türen sind offensichtlich von Hand nachgezogen... aber: bislang keine sichtbaren Roststellen :)
    - die letzte AU wurde nur knapp bestanden (FZG rußt beim Beschleunigen), mögliche Ursachen wären Injektoren oder die Schläuche hinter'm Lader (Verbrauch und Leistung sind völlig normal...)
    - Schiebedach (Zug gerissen, Motor ok -> elektrisch abgeklemmt) und Klima (vermutlich leer) ohne Funktion
    - der elektrische Heckklappenöffner klemmt wenn die Sonne drauf scheint (Klappe mit Schlüssel zu öffnen)
    - Steinschläge auf der Frontscheibe (nicht TÜV-relevant), mehrere Heizdrähte ohne Funktion
    - Endschalldämpfer (vermutlich noch original) austauschreif
    - Sitzheizung Fahrerseite ohne Funktion
    - Raucherfahrzeug (seit 10/2016 :thumbdown: )

    Das Fahrzeug bleibt bis zum Verkauf angemeldet und wird solange auch noch normal genutzt (je mehr Kilometer ich noch selbst fahre, desto weiter kann ich im Preis runtergehen ;) ), Anschauen/Probefahren wäre möglich in 66663 Merzig (Sa/So) oder 76661 Philippsburg (Mo-Do). Meine Preisvorstellung beträgt 1600,- für das FZG (auf Stahlfelgen mit original Radkappen und noch brauchbaren WR) sowie dem in der eBay-Kleinzeige aufgeführten Zubehör.

    Die auf den eBay-Bildern montierten 17"-Alus habe ich letzten Oktober neu bereifen lassen (530,-), hier stelle ich mir 400,- vor.
    Für die ST-Felgen (gut erhalten, noch gut bereift und derzeit montiert) hätte ich gerne 350,-

    Verkauft (vorzeitig...) wird der Mondi übrigens wegen Umstieg auf LPG (siehe letztes Bild - duckundwech 8) ), wenn ihn keiner will bekommt er eben Saison 10-04...
    Dateien
    • Beifahrerseite.JPG

      (529,05 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Fahrerseite.JPG

      (574,33 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Innenausstattung.JPG

      (567,33 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Motorraum.JPG

      (168,07 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Winterreifen.JPG

      (852,93 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nachfolger.JPG

      (616,46 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Beitrag von Merziger ()

    Dieser Beitrag wurde von Küchenchef aus folgendem Grund gelöscht: Kein Laberthread ().

    Beitrag von defensiv-flott ()

    Dieser Beitrag wurde von Küchenchef aus folgendem Grund gelöscht: Kein Laberthread ().
  • Neu

    Update 31.05.2020

    - Ölwechsel (5W40) gemacht
    - Gurt Fahrerseite getauscht - war an den Kanten ausgefranst
    - KM-Stand 185600 (31.05.2020)

    Für 1900,- sind die 18" dabei, die WR bei 2250,-
    Dateien
    • IMG_0504.JPG

      (746,55 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Merziger ()

  • Neu

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass das einzige Verkaufsargumet, die geringen Kilometer sind... Bei der Mängelliste, bist du mit 2x isch geb disch 1000, noch recht gut bedient...
    Ich will dir nicht den Mut nehmen aber der Großteil der Forianer weiß was er kauft bzw. tut - deswegen hält sich das Interesse an dem Haufen in Grenzen...
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 TDCI Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner) *Verkauft am 22.10.2019*

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
  • Neu

    Nabend,

    War heute bei Ihm zum Auslesen. Bin zwar kein Dieselspezi, aber schaut mal selbst:
    Von oben nach unten:
    Zylinderkopftemperatur
    Fehlercodes Irgendwie fehlen die 2 auf dem Bild
    Kraftstoffabweichung A, B, C und D
    Ansauglufttemperatur
    Main Fuel demand Injector 1, 2, 3 und 4

    Auslesen Merziger.JPG

    Vergessen: DTC waren keine hinterlegt. Beim GEM-Test kam Warnblinkschalter Stromkreis offen. Warnblinker und Blinker gehen aber.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pommi ()