beide Antriebswellen ziehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • beide Antriebswellen ziehen

      Hallo zusammen,
      habe da mal eine Frage....bin versierter Schrauber, aber ich weiß nicht genau, ob man am Getriebe 1S7R7002BE beide Antriebswellen gleichzeitig ziehen kann. Habe da irgendwie im Kopf ?( das es da mal bestimmte Getriebe von Ford gab, bei denen man nicht beide gleichzeitig ziehen durfte da hier sonst das Differential zusammen fällt. :cursing:
      Kan mir hier jemand was näheres dazu sagen? ?(

      Danke schonmal im Vorraus.
    • Äh, höre ich zum ersten Mal. Wie wollen die denn ein Getriebe wechseln, wenn dadurch das Differential kaputt gehen soll? Oder lassen die dann eine Antriebswelle drin? Wäre ganz schön umständlich.

      Das einzigste, was passiert, das Öl weg läuft. Und das sollte nachgefüllt werden.

      Und kleiner Hinweis: Könntest mal dein Profil ausfüllen, damit man z. B. weiss, welches Fahrzeug du fährst. Z. B. sind die Getriebe bei Benziner und Diesel unterschiedlich.
    • Erstmal danke für die Rückmeldung. Mein Fahrzeug werde ich hier nicht angeben, da ich Markenfremd bin und ich mir hier das ein oder andere sehr dankend heraus gezogen habe.
      Es dreht sich hier um einen Ford Mondeo MK§ 1.8 16V duratec.
      Ähm, zu deiner Frage wie soll das Differential kaputt gehen soll...warum hat Ford ein stutzen (Spezialwerkzeug) der anstatt der Antriebswelle rein kommt um die zweite zu ziehen.
    • Schraubaer schrieb:

      Mein Fahrzeug werde ich hier nicht angeben, da ich Markenfremd bin...
      Echt jetzt?

      Wir Fordfahrer sind, was das angeht, ziemlich tolerant... :D

      Warum Ford dort nen Stutzen reinmacht, ist recht einfach: um das Öl am weglaufen zu hindern... Du kannst genausogut nen sauberen Lappen und einen Holzkeil nehmen. Ist dann auch Spezialwerkzeug... :rofl:
      :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:

      Fuhrpark:
      Mondeo MK3 2.0 TDCI Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
      Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket (meiner Frau ihrer)

    • Ich habe extra nicht mehr geantwortet.

      Warum? Im Erstellerbeitrag hat er gesagt, er hat gehört, das es bei Ford Getriebe gibt, bei denen das Differential auseinander fällt, wenn man beide Antriebswellen gleichzeitig rausnimmt. Und im zweiten weiss er dann genau, das Ford da sogar ein Spezialwerkzeug hat.

      Die große Frage: Wieso sollte das Differenzial auseinander fallen, wenn man beide Antriebswellen rausnimmt, aber nicht, wenn man nur eine rausnimmt? Ich könnte es verstehen, wenn beide Antriebswellen zu einer Seite rausgehen. Auseinanderfallen könnte dann aber trotzdem nix, weil ja immer noch das Gehäuse drumrum ist. Es könnte höchstens etwas absinken. Aber im Gehäuse wird wohl nicht soviel Platz sein, das man dann die Antriebswellen nicht mehr reinbekommen könnte. Ausserdem würde das bedeuten, das die Getriebeausgänge keinerlei Lagerung hätten.
    • Schraubaer schrieb:

      .bin versierter Schrauber, aber ich weiß nicht genau, ob man am Getriebe 1S7R7002BE beide Antriebswellen gleichzeitig ziehen kann
      Vielleicht wolle er auch nur wissen, ob er(!!) beide Antriebe gleichzeitig ziehen kann... Ich hab bei meinem 2,5 V6 eine nach der Anderen gewechselt...gleichzeitig ging nicht...aus Personalmangel :lol: :lol: :duckundweg
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain: