Stoßdämpfer hinten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßdämpfer hinten

      Hallo zusammen,

      ich lasse mir an meinen Mondeo MK3 Tunier 2,2L Diesel Baujahr 11/2004 viele neue Teile einbauen, da ich den Wagen aufbauen möchte.

      Nun zum eigentlichen Thema, ich möchte mir auch neue Stoßdämpfer einbauen. nun musste ich heute erfahren das ich auf der Hinterachse Pneumatische habe, wo stück 500 Euro kosteten. Laut FH und Werkstatt darf ich nur die einbauen da sonst keinen Tüv.

      An meine jetzigen ist an den Stoßdämpfer kein Stecker oder Schlauch Anschluss, womit ich jetzt nicht weis wie die überhaupt funktionieren.

      Wie erkenne ich Pneumatische Stoßdämpfer ?

      Helft mir mal bitte weiter.

      vielen dank

      Klaus
      Solange nicht geklärt ist, warum die Dinosaurier ausgestorben sind,
      darf die Männergrippe nicht verharmlost werden.
    • Stichwort Nivomat in der SuFu und dir wird geholfen oder Mondeo MK3 Nivomat bei Google eingeben

      bitte häng deine Frage an einen bestehenden Thread an und lies dich bitte vorher etwas ein, falls es da nicht ausreichend Infos geben sollte
      Viele Grüße
      Sascha
    • ok Sascha, erst mal vielen Dank für deinen Hinweis, so konnte ich lange suchen und nichts finden.

      Viele Grüße
      Klaus
      Solange nicht geklärt ist, warum die Dinosaurier ausgestorben sind,
      darf die Männergrippe nicht verharmlost werden.
    • Eine andere Frage: Hast du eine LWR verbaut? Dann brauchst du die Dinger nicht. Hätte das gleiche Problem mit meinem Scorpio Kombi, wenn die Teile Müll gewesen wären.

      Mit LWR brauchst du keine Nivomaten. Mit Nivomaten brauchst du keine LWR.
    • Pommi schrieb:

      Mit LWR brauchst du keine Nivomaten. Mit Nivomaten brauchst du keine LWR.
      Kann ich so für Österreich nicht unterstreichen - hatte einen Chrysler Grand Voyager... den gabs mit Nivomaten und auch ohne... ich hatte eine LWR und wenn die hinten den Geist aufgegeben hätten hätten trotzdem nur Nivomaten reingedurft... ist zwar schon 5 Jahre her, hab aber damals 2 freie Werlstätten und den ÖAMTC gefragt...
    • einen LWR habe ich nicht, deshalb muss ich unbedingt die mit Nivomat einbauen.

      Und unser TÜV sagt aber auch, nur diese einbauen sonst keine TÜV Abnahme beim nächsten mal was ende des Jahres wäre.
      Solange nicht geklärt ist, warum die Dinosaurier ausgestorben sind,
      darf die Männergrippe nicht verharmlost werden.
    • Klaus-1964 schrieb:

      einen LWR habe ich nicht, deshalb muss ich unbedingt die mit Nivomat einbauen.

      Und unser TÜV sagt aber auch, nur diese einbauen sonst keine TÜV Abnahme beim nächsten mal was ende des Jahres wäre.
      Das gibt es doch gar nicht, entweder hast du Xenon mit automatischer LWR oder Halogen mit mechanischer LWR.
      Gruß Kalle
    • rabe2701 schrieb:

      Klaus-1964 schrieb:

      einen LWR habe ich nicht, deshalb muss ich unbedingt die mit Nivomat einbauen.

      Und unser TÜV sagt aber auch, nur diese einbauen sonst keine TÜV Abnahme beim nächsten mal was ende des Jahres wäre.
      Das gibt es doch gar nicht, entweder hast du Xenon mit automatischer LWR oder Halogen mit mechanischer LWR.
      Ich habe Xenon und das mit dem Automatischen LWR läuft über den Nivomat in den Stoßdämpfer hinten.
      Solange nicht geklärt ist, warum die Dinosaurier ausgestorben sind,
      darf die Männergrippe nicht verharmlost werden.
    • rabe2701 schrieb:

      Klaus-1964 schrieb:

      Ich habe Xenon und das mit dem Automatischen LWR läuft über den Nivomat in den Stoßdämpfer hinten
      Blödsinn, das funktioniert mit der Federkraft!
      Richtig, mit der Federkraft. Und dafür sind hinten laut TÜV, FH und andere Werkstätten die Stoßdämpfer mit Nivomat zuständig.

      Was soll ich machen wenn die es so wollen ? ?(
      Solange nicht geklärt ist, warum die Dinosaurier ausgestorben sind,
      darf die Männergrippe nicht verharmlost werden.
    • Klaus-1964 schrieb:

      Was soll ich machen wenn die es so wollen ?
      Passende normale Federn und Stoßdämpfer für dein Fahrzeug einbauen, das kann kein TÜVer mehr feststellen was da mal verbaut war.
      So habe ich das vor Jahren gemacht, heute beim Mondeo MK4 ist das nicht mehr so einfach möglich weil die Bolzen von den normalen Stoßdämpfern dünner sind.
      Gruß Kalle