Radlager HA ausbauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja. Genau. Es gibt Gewindelehrringe. Und zwar Gut- und Ausschusslehrringe. Schrauben müssen in den Gut-Gewindelehrring passen. Wenn nicht sind sie Schrott. In dem Ausschusslehrring dürfen sie nicht passen. Denn wenn
    sie sich da reindrehen lassen sind sie auch Schrott.
  • Mal eine Frage: Bist du Metaller?

    Ich kenne diese Lehren, ohne Metaller zu sein. Von diesen Lehren gibt es immer 2. 1 mit dem maximalen Maß. Da müssen sie rein gehen, sonst sind sie zu groß. Und eine mit Minimalmaß. Da dürfen sie nicht rein gehen, sonst sind sie zu klein.

    Wenn die gelieferten Schrauben in das Minimalmaß 15 mm rein gehen, wie sollen die dann das Innengewinde kaputt machen? Das ist bei manchen Schrauben sogar gewollt, damit sie sich leichter einführen lassen.
  • Pommi schrieb:

    Wenn die gelieferten Schrauben in das Minimalmaß 15 mm rein gehen, wie sollen die dann das Innengewinde kaputt machen? Das ist bei manchen Schrauben sogar gewollt, damit sie sich leichter einführen lassen.
    Bei zu kleinflächiger Anlage der Gewindeflanken scheren sich diese bei Belastung ab (Belastung pro qmm). Logisch oder? Deshalb gibt es diese Lehren ja. Und das ist sicher nie und nirgendwo gewollt.
  • Deshalb ja auch nur die ersten 15mm. Die Belastung kommt erst später. Und da passt das Maß dann wieder.

    Nicht umsonst dürfen Muttern nicht bei den ersten 2-3 Gewindegängen anziehen. Die Schraube muss immer etwas aus der Mutter rausstehen. Schau mal bei "War Heute bei der HU". Da wurde einer wieder heim geschickt, weil eine Schraube am Fahrwerk mit der Mutter bündig abgeschlossen hat. Schraube muss rausschauen.

    Abscheren tuts erst bei Belastung. Und die kommt beim Festziehen, nicht beim Reindrehen. Beim Festziehen schaut die Schraube hinten schon wieder raus.
  • Schnickl schrieb:

    Ja. Genau. Es gibt Gewindelehrringe. Und zwar Gut- und Ausschusslehrringe.
    Sowas gab es in der DDR nicht :fie: Jedenfalls nicht bei uns in der Lehre.
    Wenn wir Gewinde geschnitten haben hat die Schraube oder eben auch die Mutter gepasst.

    Die Schrauben die zu den Radlagern geliefert werden sind ja passend dazu, deswegen sollte man die auch verwenden können. Daher verstehe ich hier diese Diskussion um Git- und Ausschusslehrring nicht. Ich kann mir nicht vorstellen das die Schrauben für die Radlager irgendjemand zu Hause aus 8er Rundeisen bastelt. Und die Gewinde in den Radlagergehäusen schneidet sicher auch niemand mit nem stupfen uralten Gewindebohrerset per Hand und dann manchmal auch noch schief womöglich....
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Pommi schrieb:

    Deshalb ja auch nur die ersten 15mm. Die Belastung kommt erst später. Und da passt das Maß dann wieder.

    Nicht umsonst dürfen Muttern nicht bei den ersten 2-3 Gewindegängen anziehen. Die Schraube muss immer etwas aus der Mutter rausstehen. Schau mal bei "War Heute bei der HU". Da wurde einer wieder heim geschickt, weil eine Schraube am Fahrwerk mit der Mutter bündig abgeschlossen hat. Schraube muss rausschauen.

    Abscheren tuts erst bei Belastung. Und die kommt beim Festziehen, nicht beim Reindrehen. Beim Festziehen schaut die Schraube hinten schon wieder raus.
    Die Schrauben schauen doch nicht 15 mm über das Gewinde hinaus. Und es gibt auch keine Schrauben mit konischem metrischem Regelgewinde. Das sind immer
    genormte Maße. Da kann nicht jeder machen was er will. Wir sind nicht mehr im 18. oder 19. Jahrhundert. Die Schrauben waren einfach fehlerhaft gefertigt.
  • Sach mal. Habe ich irgendwas von konischem Gewinde geschrieben? Ich schrieb, das manche Schrauben ganz am Anfang etwas dünner sind. Andere haben da sogar ein Stück ohne Gewinde. Soll ich am WE Fotos von solchen Schrauben posten? Waren Original im Scorpio drin.

    Und ja. Meine neuen Schrauben waren auch knappe 10 mm länger wie die Originalen. Dann wären es bei Original nur noch 5 mm.

    Und ich habe eine Menge 6er Schrauben, bei denen ich eine 5er Mutter 1-2 Gewindegänge draufschrauben kann. Und nein, die sind nicht aus dem Baumarkt, sondern vom Sitzhersteller vom Focus. Umstellung 1er auf 2er. Die waren für die neuen Sitze zu kurz.

    Und solche Aussagen von einem, der 10.9er Schrauben wegwirft und 8.8er Schrauben rein dreht.
  • Ich hab nem Kollege - auf seinen Wunsch - schon Bandel/ATP Radlager eingebaut. Selbst da hat alles gepasst und billiger (Preis wie Qualität) geht's nur noch durch klauen...
    Derzeitiger Fuhrpark

    2.0 TDCI Turnier Schalter 131 PS schwarz Ghia
    2.0 TDCI Turnier Automatik 131 PS Atlantik-Blau - "Die italienische Diva" :thumbup:

    2.0 Duratec HE Turnier Schalter 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket -
    seit 10.11.20 abgemeldet
  • Hier noch eine kurze Rückmeldung und lustige Story. Die oben verlinkte E12-Nuss für BMW passte super. Durch eigene Blödheit sind mir dann aber am Spenderfahrzeug alle 4 Schrauben abgerissen. (Es hat geregnet, es war schon etwas dunkel, ich hatte keine Lust mehr...)

    Am Alltagsfahrzeug konnte ich mit Torx arbeiten. Drei Schrauben gingen dort gut. Leider ist aus einem Innenstern ein Innenrund geworden. Habe ich aber hinbekommen.

    Nach erfolgreichem Tausch habe ich noch das alte an den Spender gebaut, um ihn rollfähig zu halten. Dafür habe ich eine der abgerissenen Schrauben ausgebohrt und an dieser einen Stelle dann eine einzige Schraube reingedreht, die das Radlager samt Rad hielt. Fahren wird er eh nicht mehr, nur rollfähig zum auf dem Hof umherschieben sollte er schon bleiben.
    Tja, war keine erfolgreiche Idee. Eine einzige Schraube hält es nicht aus. Schon gar keine 8.8er und auch nicht, wenn die zusätzlich noch oben verschraubt ist. Macht aber nichts. Muss halt doch noch mal bei Gelegenheit eine zweite ran.

    Gruß
    Daniel
    2,2 TDCI Turnier, 4x Sitzheizung, 2-to-AHK, Tempomat, Frontscheibenheizung, el. Sitze, Xenon, Spiegelleuchte, automatisch abblendender Innenspiegel,
    2,0 TDCI Turnier ohne irgendwas