Fehler ABS SEnsor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fehler ABS SEnsor

    Moin,

    mein 2003er Mondeo Kombi hat neuerdings folgenden Fehler:

    Es leuchtet während der Fahrt kurz die Bremswarnleuchte (Handbremssymbol) auf und dann leuchten die ABS und die ESP Leuchte bis zum neu Starten des Wagens permanent auf. Selbst nach neuem Starten (unabhängig der Zeitspanne zwischen aus und an) leuchten teilweise von beginn an schon die beiden Lämpchen.

    Beim Auslesen kam Code C1175 - Fehler im Eingangkreis - Radsensor links hinten

    Ich habe den den Sensor schön geprüft und sogar getauscht und auch das Kabel schon auf feuchtigkeit, Dreck oder Korrision im Stecker geprüft.

    Der Fehler lässt sich auch nicht reproduzieren, ich kann teilweise 100Km fahren ohne irgendwelche Probleme, teilweise allerdings nur wenige Meter.

    Bremsen wurden auch schon neu gemacht(Fehler bestand bereits vorher)

    Ich weiß nicht wirklich weiter. Kann das ABS Steuergerät(Wo sitzt das bei dem 90PS 2.0 L Diesel Rennboliden überhaupt?) ne Macke haben?

    Kann mir jemand helfen?

    BIn über jede gescheite Hilfe dankbar.

    Kommentare wie "Fahr in die Werkstatt" könnt ihr euch sparen :)
  • Da drin ist ein Magnetfeld, das ist schlecht zu sehen. Wenn das ne Macke hat, merkt der Sensor das irgendwann.

    Was wurde denn da eingebaut?

    So Infos dass das Radlager vor nicht allzu langer Zeit gewechselt wurde kann man übrigens gleich von Anfang an dabei schreiben...


    Schwarz ist bunt genug.

  • Der Fehler mit dem abs tauchte erst vor wenigen Tagen auf. Von daher würde ich das radlager/ magnetfeld als Fehlerquelle erstmal ausschließen. Wie sollte auch das Magnetfeld in dem Lager plötzlich fehlerhaft sein ? Lasse mich gern eines besseren belehren.

    Gibt es sonst noch Sachen die man prüfen kann ? Ich tausche jetzt nicht auf Verdacht das radlager nochmal
  • Adisap schrieb:

    das ABS Steuergerät(Wo sitzt das bei dem 90PS 2.0 L Diesel Rennboliden überhaupt?)
    Das sitzt im Motorraum links also Fahrerseite in der Nähe der Spritzwand unterhalb des Bremskraftverstärkers.

    Was man sonst noch prüfen kann...na ja vielleicht mal das Kabel durchmessen oder der Stecker hat doch einen Wackelkontakt der nicht ständig auftritt. Dass du manchmal mehrere Km fahren kannst ohne den Fehler könnte ein Hinweis darauf sein dass das Kabel oder der Stecker durch Vibrationen beim Fahren beeinflusst werden.
  • Patrick fragt nicht ohne Grund welche Hersteller von Teilen eingebaut wurden...

    Wenn du Probleme mit ABS Sensor hast und solche Infos wie mit dem Radlager nicht sofort sagst, können wir das nicht wissen. Fehler können aus unterschiedlichen Dingen entstehen, z.B durch Mangel am Produkt.

    Du willst Hilfe und antwortest meines Erachtens nach etwas zu pampig.
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:
  • Das radlager ist glaub ich von febi, jedenfalls nicht das billigste.

    Ich habe nicht pampig Antworten wollen, nur kann ich mir schwer vorstellen dass sich das Magnetfeld so ohne weiteres verabschiedet, dies wird sich wohl auch nicht ohne weiteres prüfen lassen. Ich möchte ungern 100€ für ein Teil ausgeben, wo nicht mal sicher ist, dass dort die Ursache liegt. Das Auto ist immerhin auch schon 17 bzw fast 18 Jahre alt und muss nicht jedes Teil neu bekommen(vorallem nicht auf verdacht), ausgenommen Verschleißteile.

    Bin ja über jede Hilfe dankbar.

    Habe ja auch geschrieben dass ich mich gerne eines besseren belehren lasse ;)

    Ich kann mir nicht vorstellen dass ein markenlager samt sensor nach nem halben Jahr die Hufe hoch reißt.

    Bin jetzt gerade nochmal ohne Fehler über ne huckelpiste gefahren. Aus diesem Grund bin ich da auch echt unschlüssig was es sein kann. Die Idee mit dem Kabel bzw Stecker hatte ich ja auch bereits, hab es aber noch nicht durch gemessen, da selbst durch Schlaglöcher etc der Fehler nicht beeinflussbar bzw hervorrufbar ist. Werd das Kabel morgen mal w,enn ich den Wagen wieder auf der Bühne habe, Durchmessen.

    Also nochmal, wollte nicht pampig oder unfreundlich erscheinen
  • m4lisch schrieb:

    Wenn du Probleme mit ABS Sensor hast und solche Infos wie mit dem Radlager nicht sofort sagst, können wir das nicht wissen. Fehler können aus unterschiedlichen Dingen entstehen, z.B durch Mangel am Produkt.

    Ich weiß ja nu auch nicht vorab welche Infos jetzt wichtig sind, will ja auch nicht mit evtl unnötigen Infos kommen wie Scheinwerfer links ist neu :D
    Spaß beiseite, ich denke es gehört zu einem Forum dazu manche Dinge nochmal zu erfragen, denn nicht jeder schreibt täglich in Foren.

    Zudem vermute ich ja das radlager auch nicht als Fehlerquelle, von daher hab ich es nicht erwähnt
  • Hallo

    Nächstes mal nicht gleich ein Thema neu eröffnen. Fehler Code in Sufu oben und da kommt schon was. Oder Abs Fehler usw.

    Und nicht sagen, ist nicht genau dasselbe.
    Man kann einen Betreff auch in einen ähnlichen Thread bei erweiterter Antwort anfügen. Oft ist es diesselbe Ursache vom Problem.


    ABS Problem/rattert


    Adisap schrieb:

    Ich kann mir nicht vorstellen dass ein markenlager samt sensor nach nem halben Jahr die Hufe hoch reißt.
    willkommen in der Wirklichkeit.


    Biete 3 Monate...
    anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

    Gruß Oli aus dem Schwobaländle


    Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
    :pleasantry: ....
    :duckundweg
  • Ok, das alte Lager ist doch noch da, kann das nicht zur Prüfung angebaut werden bzw. links/rechts tauschen?

    Massepunkte am ganzen Mondeo reinigen, fetten und ordentlich wieder fest. Das schadet sicher nicht. Anleitungen hier in Forum zu finden.

    Wenn der Stecker/Sensor ordentlich sitzt und ein Neuer dran ist, kann es nur davor oder danach Probleme geben.

    Kurz, ohne Arbeit/Prüfen wird der Fehler wohl kaum gefunden. :search:
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:
  • Adisap schrieb:

    Kann das ABS Steuergerät(Wo sitzt das bei dem 90PS 2.0 L Diesel Rennboliden überhaupt?)
    Bei deiner Fehlerbeschreibung gehe ich von defektem ABS SG aus. Dieses sitzt im ABS Block, in der Nähe des BKV/HBZ. Dieses SG geht gern mal kaputt, nicht nur beim Mondeo....
    Da du einen sporadischen Fehler hast ist der Verdacht auf ein Problem im SG relativ hoch

    Adisap schrieb:

    Wie sollte auch das Magnetfeld in dem Lager plötzlich fehlerhaft sein ? Lasse mich gern eines besseren belehren.
    Z.B. bei Wiedereinbau der Antriebswelle einmal gegen den Innenring des Lagers mit der Antribswelle mit Schwung gegen keknallt, dann ist der Sensorring defekt.....

    Zu ABS Problemen im allgemeinen.
    Wenn eine elektrische Komponente richtig defekt ist geht im allgemeinen die ABS/ESP Leuchte nach dem Selbsttest gar nicht erst aus bzw. gleich wieder an.
    Bei mechanischen Fehlern, z.B. der kaputte Sensorring, oder bei anderen Fahrzeugmarken sind die Sensorringe als "Zahnkranz" auf der Antriebswelle und platzten, geht die ABS/ESP Lampe erst mal aus und bleibt dies auch bis man los fährt. Wenn dann das Signal nicht passt geht die Lampe wieder an ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • m4lisch schrieb:

    Müsste bei einem defektem Steuergerät der Fehler nicht bei allen 4 Sensoren/abwechselnd auftreten?
    Wieso sollte der Fehler alle 4 Sensoren betreffen?
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Das „behandelt" schon ale 4, ist richtig. Aber wenn nur auf 1 Kanal der Eingang eine Störung hat :hmm: Warum sollten dann die anderen Fehler setzen?
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Knudsen schrieb:

    Ich hoffe das SG kann man "fix" tauschen ohne das halbe Auto zu zerlegen
    Gestrige Folge des Autodoks Spezial, den 3ten Fall anschauen.......
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei