Plempernde Scheinwerferreinigungsanlage (SRA)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Plempernde Scheinwerferreinigungsanlage (SRA)

    Hallo Leute,

    Vor einigen Wochen habe ich bemerkt, dass was an meiner SRA nicht stimmt ubd heute mal genauer nachgesehen.
    Die Düsen haben ja 2 Auslässe, quasi einen mit "Sieb" und einen dicken Sprühkopf.
    Das "Inlay" der Sprühköpfe ist bei mir kurioserweise verschwunden.
    Als ich die SRA dann ausprobiert habe, ist mir aufgefallen, dass sowohl aus dem Sprühkopf als auch aus dem Siebkopf nur recht wenig Wasser herauskommt.

    Klar, durch die fehlenden Inlays habe ich schon damit gerechnet, dass das Wasser nicht mehr mit Hochdruck fein zerstäubt da raus schießt, aber wirklich so wenig, dass es mehr oder weniger nur etwas rum plempert!?

    Waschbehälter ist voll, die Schläuche habe ich mir angesehen, sehen dicht aus, es läuft nirgends Wasser aus, und auch die Düsen fahren wie gewollt raus, nur kommt eben meines Erachtens deutlich zu wenig Wasser da raus.
    Oder ist das alles schon mit 100% intakten Düsen wieder erledigt und der Mondeo benötigt einfach nur wenig dafür?
    Bitte um Hilfe und lieben Gruß
  • Wenn da eine Düse fehlt, kann sich nirgendwo genug Druck aufbauen um einen anständigen Strahl zusammen zu bringen. Wenn's einfacher irgendwo 'rauslaufen' kann, macht es das natürlich...


    Schwarz ist bunt genug.

  • Patrick4939 schrieb:

    Wenn da eine Düse fehlt, kann sich nirgendwo genug Druck aufbauen um einen anständigen Strahl zusammen zu bringen. Wenn's einfacher irgendwo 'rauslaufen' kann, macht es das natürlich...
    da geb ich dir Recht, aber SO wenig?
    Das waren maximal 10ml pro Düse, ist das normal?
  • Jetzt ist es soweit und ich kann mein Ergebnis berichten:

    Ich habe mir 2 gebrauchte intakte Düsen von Kleinanzeigen geholt, bei denen die Inlays noch vorhanden waren.
    Austausch erfolgt indem man den Kühlergrill sowie die Scheinwerfer demontiert.
    Ist etwas fummelig, aber machbar.

    Nun funktioniert wieder alles perfekt, es lag also tatsächlich nur an den fehlenden "Inlays"

    Zum Vergleich nochmal ein Bild, woran es lag
    Dateien
  • TDCI_Heiza schrieb:

    Nun funktioniert wieder alles perfekt, es lag also tatsächlich nur an den fehlenden "Inlays"
    Jup das hatte ich beim Kauf von meinem auch - ich hab mir 2 gebraucht Düsen gekauft und nur die Inlays in die bestehenden Düsen eingeklebt - hält bis heute