ST220 zu wenig Leistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde mal ein Augenmerk auf die Lambdasonde, den LMM und den Kraftstoffdruck legen (Forscan). Vielleicht kann hier mal ein anderer ST-Fahrer Vergleichswerte liefern??
      Wie ist der Zustand der Zündkerzen, der Zündkabel und des Luftfilters? Sind originale Zündkerzen verbaut? Gibt es eventuell Undichtigkeiten im Ansaugtrakt?
    • Vergleichswerte wären super. :thumbsup:
      Wie kann man den Kraftstoffdruck mit Forscan auslesen? Das wäre auch mein Ansatzpunkt.
      Die Kerzen sind lt. der Rechnung vom Vorbesitzer vor einem Jahr neu gekommen und sind die originale. Luftfilter habe ich vor kurzem gewechselt.
      Undichtigkeiten kann ich keine feststellen. Wenn welche wären, müsste er dann nicht unruhig laufen? Bzw die Drehzahl schwanken? Das habe ich nicht. Nur beim einparken/rangieren fällt die oft bis auf 400 Umdrehungen. Der Motor fängt sich aber immer und läuft.
    • Kraftstoffdruck messen geht eher nur mit einem "eingeschleiften Manometer"....
      LMM messen unter Lasst, nicht nur mit Forscan, auch mal mit Digtalmessgerät.
      Bei Vollast sollte so ca. 4,3-4,5V Signalspannung kommen.....Es gibt immer wieder mal LMM, da kommen am Ende nur noch 3,4-3,8 Volt bei Vollast, das ist dann bei der Leistung schon deutlich zu merken.


      @3axap
      Wenn ich mal nach Werten schauen soll, dann schick mir ein Foto der Zulassung per PN und eine Beschreibung was du brauchst ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei