Wirbelklappen 2-Liter-Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maurice schrieb:

      Oha noch nie gewechselt ? Bei mir waren die komplett hinüber (siehe Video) bei 70.000km war aber nur ein Stadtauto :rolleyes:

      Doch das Letzte mal bei 180Tkm (Komplette Ansaugbrücke)

      Also habe mal den Test gemacht wie in deinem Video da Ändert sich Nichts am Klackern.
      Also muss es etwas Anderes sein :cursing:
      LG Jens.


      Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JFP_mk3 ()

    • JAAAA Das ist jetzt die Frage. :|

      Habe gerade Festegestellt das er Beim Beschleunigen Sich Anhört als ob Was Undicht Ist.
      Auspuff und Krümmer sind es nicht da im Leerlauf Alles Normal und Leise ist.

      Es kommt aber von der Fahrerseite.

      Werde ich wohl mal Zum FFH Fahren müssen und den Dicken dort mal Vorführen.
      LG Jens.


      Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:
    • red_caratella schrieb:

      Naja sie können auch klappern wenn du sie deaktiviert hast.

      Meine alten waren so lose das eine frei drehen konnte.
      Waaaaaasss Echt jetzt =O :cursing:

      Die sind aber gerade mal 65tkm verbaut.
      Also schnell Alle Teile besorgen und Wieder Neu machen.
      LG Jens.


      Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:
    • Plastik auf Metall, in der Regel ist Plastik der Verlierer.

      Habe Mal geschaut.
      Die klappt kommt nicht bis zum Kolben es blockiert höchstens ein Ventil Eingang.

      Ausprobiert hat es aber noch keiner hier
      Senior Red,
      Geboren 22.12.2000
      Rente was ist das

    • MondeoDriver2001 schrieb:

      Also bei mir klappert überhaupt nichts mehr seit ich den schlauch weg hab
      Dann ist eine Reparatur ja völlig unnötig. Das Problem hat sich mit abziehen des Schlauches in Luft aufgelöst. :thumbup:

      Natürlich merkt man keinen Unterschied, die Dinger sind wirklich nur zum Spaß drin. Son Hersteller, der zum Facelift kleine Plastikkappen im 0,... Cent-Bereich wegspart, baut solch umständliche Ansaugbrücke einfach so ein. :thumbsup:


      Schwarz ist bunt genug.

    • Soooo der Besuch Beim FFH war Sehr Aufschlussreich..

      Es sind Definitiv die Wirbelklappen. Der Meister sagte Zum Azubi er solle ihn mal das stetoskop Bringen.

      Gemacht getan Er Hörte sich das Ganze gleich mal an und sagte nur "Jap" 1000% die Wirbelklappen.
      Wir Haben gleich mal die Teile Rausgesucht und Bestellt.

      (Danke an Euch für die Auflistung der Teilenummern) :thumbup: :thumbup:

      Der Meister gab mir Für nen 50ger eine Alte Ansaugbrücke mit die Er noch Liegen hatte von einem Anderen Kunden. Die Soll ich mit mit den Teilen wieder Fit Machen :thumbsup:

      Ich Liebe meinen FH der ist Immer für ne Überraschung Gut ;) ;)


      Einen Riesen Dank auch an Alle für die Schnelle Hilfe.
      LG Jens.


      Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JFP_mk3 ()

    • Eine Ansaugbrücke mit defekten WK ist meiner Meinung nach überflüssig, da du deine eh ausbaut und die Klappen dann in höchstens 15 min ausgetauscht sind ( inkl. Vierkantwelle kürzen)
      Gib auf jeden Fall mal Feedback nach dem Wechsel
    • 3axap schrieb:

      Eine Ansaugbrücke mit defekten WK ist meiner Meinung nach überflüssig, da du deine eh ausbaut und die Klappen dann in höchstens 15 min ausgetauscht sind ( inkl. Vierkantwelle kürzen)
      Gib auf jeden Fall mal Feedback nach dem Wechsel
      Ok Das wusste ich nicht das Es So schnell geht.
      Habe es noch Nie Selber gemacht.

      Aber Danke für den Tipp :thumbup:

      Ja das werde ich auf Jedenfall Machen sobald Der Dicke wieder Fit ist.
      LG Jens.


      Lieber Gemütlich Fahren als Gestresst Laufen... :thumbup: