Unter der Beifahrertür kommt Wasser in den Innenraum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unter der Beifahrertür kommt Wasser in den Innenraum

    hallo zusammen,

    hab da ein kleine problem, und zwar wenn es regnet, sammelt sich wasser unter der beifahrertür, das wenn es eine gewisse menge ist im innenraum läuft. es ist dann immer der teppich nass und im türgummi sammelt sich zudem das wasser .
    hatte vielleicht schonmal jemand das selbe problem?
    abläufe ect sind alle frei. was ich noch nicht gemacht habe, ist die türverkleidung ab zu nehmen und zu schauen ob es an der folie liegt.

    anbei noch ein paar fotos

    gruß mario
    Dateien
  • hinter der tür is ja diese abschottfolie.. son grauer schaum.. der is mit schwarzem kit angeklebt.. dieser kit löst sich aber mit den jahren ab..
    sö.. nu regnets.. das wasser läuft zwischen schachtleiste und scheibe in die tür,was ja völlig ok und normal is.. dann tropf es auf diese graue folie und sucht sich da seinen weg.. wenn blöd läuft kommts unten an dem nicht mehr haftenden kit vorbei und tropf dann zwischen tür und verkleidung ins auto.. sammelt sich in der vertiefung der dichtung.. und wenn die voll is gehts aufn teppich weiter.

    ich hab des prob nämlich auch ab und an :D abhilfe schafft neuer kit.dann is ruhe.
  • ich habe leider pech das ich da ne stelle habe. mache ich zwar demnächst, trotzdem ist es ärgerlich und nicht unbedingt nen kleiner aufwand, weil ich es richtig mache...... werde mal morgen denke ich nen foto vom rostblümchen machen und das hier posten....

    gruß mario
  • das weiss ich nicht. die tür rostet ja nicht, es ist ja das rostblümchen untern türgummi.
    davon mal abgesehen mache ich sowieso alles selbst bei meinen wagen, bin da sehr sehr eigen.
    nun gut ich bin mehr oder weniger vom fach und habe nen bekannten der mich in den sachen ergänzt von denen ich nicht die 100%ige ahnung habe. mache also alles alleine.....
    und ich weiss wie manche leute arbeiten, da ich selber noch in einen autohaus arbeite, und alleine deswegen mache ich alles selbst. denn es hat dann hand und fuss.......
    und verkaufen tu ich meinen Mondi sowieso nie, also der wird auf ewig behalten,
    und trotzdem kommt mir noch ein Mondi MK4 ins haus

    nachtrag: mein auto bringe ich nur zu ford wenn ich den klimaanlagen-service machen lasse.

    gruß mario
  • die wasserstellen hab ich nach starkem regen oder nachm waschen auch, sogar beidseitig....ich denk, das liegt an den gummis, weil an der stelle aus der tür eigentlich kein wasser kommen kann, wenn, dann müsste die echt vergammelt sein, is se aber net
  • mich nervt es absolut, weil finde es nicht so prickelnd wasser im auto zu haben. das einzigste wasser was ich mal freiwillig drin habe, ist die selter in meinen getränkehalter und das reicht mir....nun gut. wenn es mal nicht so feucht fröhlich ist wie bei uns heute, werde ich nun endlich mal die türverkleidung abnehmen und euch dann berichten was ich gefunden habe oder auch nicht....
    türgummis direkt denke ich mal nicht.nur an einer stelle???? weil hinten rechts ist der türgummi unten sogar ein bischen porös und da kommt kein troppen rein.
    aber schauen wir mal, vielleicht liege ich auch falsch. werde auf jedenfall selber auch auf weiterer problemsuche gehen......

    gruß mario

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mario 77 ()

  • ich will dich ja nicht schon vorher entmutigen, aber ich hatte die verkleidung schonmal ab (zwar aus nem andern grund aber egal) und drunter war alles trocken......kannst aber trotzdem mal schauen, kost ja nix :D
  • wie gesagt.. es kommt hinter der abschottung durch.. da wirds immer trocken aussehn wenn die tvk ab sind.. ich hab die info von meinem freundlichen,der kennt das problem.ich habs auch son nachvollzogen.. es kommt zwischen abschottung und türinnenblech an der unterkante raus.neuen kit hinter die abschottung und es is ruhe..
    dichtungen sinds nich.. die wollt ich damals auch neu haben als er mir das sagte..
  • hallo zusammen

    heute habe ich es endlich mal geschafft die türverkleidung ab zu nehmen. und es ist alles soweit in ordnung, was die dichtmasse betrifft. die abläufe sind auch alle komplett frei. das einzigste ist das der schaumstoff ( auf den fotos rot eingekreist ) sich mit wasser vollgesaugt hat. die ursache dafür konnte ich leider nicht feststellen.



    gruss mario
    Dateien