Aus aktuellem Anlass: Heizungsproblem?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich hab da auch ein problem...klar, sonst wäre ich ja auch nicht hier :)

      Meine Heizung wird nicht warm. Ab und zu kommt mal ein warmer Lufthauch raus, aber auch das nur sporadisch.

      ABER:
      Motor wird ganz normal warm. Nach 10 Minuten fahrt steht der Zeiger brav in der Mitte und bleibt auch da...und ich fahre 1,5 Stunden zur arbeit in denen er von der Mitte auch auf Autobahn nicht von da weg rückt.

      Und nun kommt ihr :)

      Thermostat???? Wohl kaum oder?????
    • hab ich dir doch schon geschrieben, wenn du richtig gelesen hast und das richtig im kopf habe hat deiner 2 thermostaten.
      du kannst auch deine schläuche auf temp kontrollieren ob sie alle gleich warn sind.

      vor allem die die zur heizung gehen nach drinnen.
      meist sind die dann nicht warm von wegen thermostat
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Hallo Mirco,
      wenn der Motor normal warm wird und auch warm bleibt als Diesel, dann würde ich persönlich evtl. erst ein mal die Heizungsverstellung prüfen.
      Evtl. hilft Dir das Lüftung im Fußraum defekt, Hilfe bei Fehlersuche schon weiter.
      Ich weiß nicht mehr, ob das damals vom MK2 oder vom MK3 war, da war jedenfall bei einem User mal der Wärmetauscher dicht. Den hat er dann mehrfach mit Druck durchgespült und dann war alles wieder schön. Ich finde den Beitrag leider grad nicht, mag auch in einem anderem Forum gewesen sein.

      gollum603 schrieb:

      hatte das so verstanden das nur der benziner dieses extra thermostat hat für die heizung
      Der Benziner hat ein beheiztes Thermostat - aber nur eins soweit mir bekannt. Der Diesel hat 2 Thermostate: eins im normalen Kühlkreislauf und eins ist irgendwie für die Ölkühlung zuständig. Wenn der Diesel bei den aktuellen Aussentemperaturen wohl warm wird - unter etwas Last auf der BAB z.B. auch zum Normalbereich - und diesen dann auch hält bis man die Last wieder rausnimmt (wird als wieder kalt, wenn man langsam fährt), dann ist oftmals der kleine Thermostat schuld. Diesen gibt es wohl leider nicht im Zubehör.

      nyuma schrieb:

      hab ich dir doch schon geschrieben, wenn du richtig gelesen hast und das richtig im kopf habe hat deiner 2 thermostaten.
      du kannst auch deine schläuche auf temp kontrollieren ob sie alle gleich warn sind.
      Hallo Olaf,
      So wie ich die Diesel kenne, werden die bei diesen Aussentemperaturen kaum warm. Wenn aber der Motor warm wird, warum soll dann ein Thermostat defekt sein?
      Grüße
      Stefan
      PS: Ich bin nur Laie - evtl. gibts noch den ein oder anderen Fachmann hier, der mehr Informationen hat und mich auch evtl. korrigiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sf169 ()

    • Hallo Olaf,
      So wie ich die Diesel kenne, werden die bei diesen Aussentemperaturen kaum warm. Wenn aber der Motor warm wird, warum soll dann ein Thermostat defekt sein?

      ich war mir nicht ganz sicher, aber bin der meinung gelesen zu haben das die zwei thermostaten haben.
      wobei mir auch nicht ganz klar war wozu die zwei brauchen, daher hatte ich vermutet das es trotz warmen motor zu solchen problemen kommen kann.
      hatte deswegen auch extra noch einmal auf die schläuche hingewiesen diese auf temp unterschiede zu prüfen um unnötige ausgaben und arbeit zu ersparen.

      die lüftungsverstellung konnte ich mir nicht vorstellen da er sagte das mal warm kommt und dann wieder weg ist.
      das ist so wie ich es kenne eher themostat problem. aber wie gesagt nur vermutung nicht wissen.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Küchenchef schrieb:

      sf169 schrieb:

      aber nur eins soweit mir bekannt
      Richtig der Benziner hat nur ein Thermostat.

      Aber für zwei besch.. auszubauen :thumbdown: . Meins tausch ich am kommenden WE. Ich freu mich jetzt schon drauf...
      Es gibt Leute, die mit Hausschuhen als Verkehrsmittel überfordert sind. Ganz zu schweigen von einem
      Auto!!! :dash:
    • meinst du das die sozusagen lose ist und so mal durchlass hat und mal nicht.............
      würde auch zu der beschreibung passen wenn es technisch möglich ist.
      hab keine ahnung ob die sich "aushaken" könnte.

      würde wohl auch besser zu der motortemperatur passen.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Hy hab an meinem neuen Mondeo auch das Problem.
      Laut Vorbesitzer wurde er nicht warm und die Motortemperatur geht kaum hoch laut Anzeige.
      Darauf hin, habe ich gestern das große Thermostat getauscht. Als ich heute mal eine Testrude gedreht habe, konnte ich feststellen, das die Motortemperatur normal und relativ zügig hochging bis zur Mitte der Anzeige. Es kam auch für ca 1 Minute warme Luft aus den Düsen und dann wurde es wieder Kalt. Auf den anschließenden 20km tat sich nichts mehr mit warmer Luft aus der Heizung.
      Sollte ich das kleine Thermostat auch noch wechseln oder auf was Tippt ihr?
      Klimatest hab ich gemacht, ist ohne Fehler und die Schläuche waren soweit wie ich es im dunkeln ertasten konnte auch warm.
      :thumbsup:

      Mondeo 2.2 TDCI TITANIUM X
      Wurde mir leider Geschrottet ;(
      daher momentan nen Mondeo Turnier Trend 2.0 TDCI Bj.2002

      Und einen Mondeo Turnier Ghia 2.0 TDCI der ab Frühjahr auf die Straße kommt :)