Automatische Leuchtweitenregelung Xenon

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Automatische Leuchtweitenregelung Xenon

    Hallo, habe Xenon und daher ja auch eine automatische LWR, d.h. die Scheinis stellen sich auf den Beladungszustand des Autos selbst ein.
    Meine Frage lautet: Fahren die Scheinwerfer einen Selbsttest nach einschalten der Zündung?
  • Habe auch Xenon und habe da schon mal beim FFH nachgefragt, weil meine auch nicht das bekannte "Audi Zwinkern" haben ... der Meister meinte nur, das der Mondeo NICHT diesen Test so deutlich durchführt ... d.h. die Birne leuchtet nicht von "Normal" auf "unten" und "hoch" und wieder "normal" ...

    Aber verbessert mich, wenn ich nicht recht haben sollte :D
  • soweit ich weiss macht er es schon, aber definitiv nicht so wie man es bei Audi & Co gewöhnt ist ;) man siehts aber schon, wenn man das Xenon einschaltet ;)
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
  • Mein 1. MK3 damals hat das auch nicht soo deutlich gemacht .... in der Garage an der Wand konnte ich das aber schon gut sehen.
    Der MK4 macht dieses vergleichsweise recht deutlich ... mal kurz nach unten bis ca. 10 Meter vor die Fahrzeugfront.


    [video]http://www.youtube.com/watch?v=afBXi5XkDKs[/video]
  • jaja ... der MK4 hat auch nen deutlich besseres Licht :P
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
  • redfocus schrieb:

    jaja ... der MK4 hat auch nen deutlich besseres Licht :P
    den Vergleich hab ich leider nicht mehr .... der 1. MK3 mit Xenon ging 2007 weg zum Händler .... gegen ein Facelift (leider ohne Xenon)
    Die Mk4 Brenner sind übrigens nicht mehr die Originalen auf dem Video .... hab sie gegen 5000K von Osram (Cool Blue Intense) ersetzt.

    Die Referenzfahrt sollten die MK3 HIDs trotzdem machen !!!
  • ich habe auch Xenon und diesen Selbsttest macht er seit Kauf nicht. Kenne diesen Test z.b. von meinem Passat.

    Ob der MK3 allerdings diesen Test oder die Scheinwerferposition ändern bzw. richtet wenn der Zustand seit dem Abschalten bis zum Wiedereinschalten sich verändert weiss ich auch nicht.

    Jedenfalls besipielsweise bei der Urlaubsfahrt, und der ist dann wirklich voll beladen, habe ich kein Lichthupen der entgegenkommenden wahrgenommen, würde also heissen er blendet nicht, demnach müsste er die Sscheinwerferposition dann wohl gerichtet haben...
  • Das eigenartigste was ich mal Gelesen habe, das der Mondeo einmal Regelt, und wenn dan noch ein paar Personen oder Gepäck hinzukommen blendet man Alle?
    Hat das schon einer mal Mitbekommen? Dann wäre es ja keine Automatische Leuchtweitenregulierung im Engen sinne.

    Superflux Umfeldbeleuchtung selber Nachbauen?
    Klick Hier!


  • Bei meinem schwager bei seinem focus st hat er es sehr deutlich gemacht , nach dem ich ihn tiefergelegt habe musste er ihn bei ford neu anlernen lassen und durch die tieferlegung macht er es auch nicht mehr so deutlich ganz kurz nur !
    :dance: Gruß Danny :thumbsup:


  • Hi!

    Um nicht einen neuen tread aufzumachen möcht ich auch gern zwei Fragen zum Xenon stellen :)
    Ich habe den Mondi vor dem Facelift (BJ 12/2002) und habe auch Xenon. Ich finde das Licht nicht unbedingt viel heller wie von meinem alten ohne Xenon! Gibt es da verschiedene Leuchtmittel bzw. Brenner? (Also auch "hellere")?? hätte jemand evtl eine Empfehlung/Link??
    Und ich würde gerne wissen, ob man dieLeuchtweite irgendwie nachstellen kann? Mir persönlich leuchten die Scheinwerfer nicht weit genug! Bei fahrten über 100Km/h ist das fast schon ein Blindflug!

    :)

    Danke und Gruß Tobi
  • doch er tut es...nach dem einschalten der xenonscheinis stellt er automatisch einen referenzpunkt fest. wenn direkt vor einen wand steht,sieht man den scheinwerferkegel einmal kurz hoch und runter fahren und von außen hört man ein leichtes summen der stellmotoren...

    jedenfalls ist es bei mir so und ich denke das es bei allen so sein sollte die xenonscheinis haben.
  • ModMax schrieb:

    doch er tut es...nach dem einschalten der xenonscheinis stellt er automatisch einen referenzpunkt fest. wenn direkt vor einen wand steht,sieht man den scheinwerferkegel einmal kurz hoch und runter fahren und von außen hört man ein leichtes summen der stellmotoren...

    jedenfalls ist es bei mir so und ich denke das es bei allen so sein sollte die xenonscheinis haben.

    eben ... so kenn ich das auch ;)
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
  • stipo schrieb:

    ich habe auch Xenon und diesen Selbsttest macht er seit Kauf nicht. Kenne diesen Test z.b. von meinem Passat.

    Ob der MK3 allerdings diesen Test oder die Scheinwerferposition ändern bzw. richtet wenn der Zustand seit dem Abschalten bis zum Wiedereinschalten sich verändert weiss ich auch nicht.

    Jedenfalls besipielsweise bei der Urlaubsfahrt, und der ist dann wirklich voll beladen, habe ich kein Lichthupen der entgegenkommenden wahrgenommen, würde also heissen er blendet nicht, demnach müsste er die Sscheinwerferposition dann wohl gerichtet haben...



    Genau der selben Meinung bin ich auch :D ... aber wie gesagt, werde heut Abend gleich mal schauen :P
  • @turbotobixxl: War bei mir ganz ähnlich. Meiner ist auch Bj. 2002, war damals auch vom Xenon-Licht enttäuscht und habe dann die Brenner gegen neue Osram-Xenarc-Brenner getauscht - und der Unterschied war wie Tag und Nacht. Ein deutlicher Beweis, daß die Brenner sehr wohl auch altern und an Leuchtkraft verlieren, obwohl sie optisch noch in Ordnung waren (kein Rosa/rötliches Licht o.ä.). Außerdem war bei mir die Leuchtweite auch viel zu kurz, kann man ganz easy mit einem Torx-Schraubendreher verstellen, genau wie bei Halogen auch. Stellt sich auch nicht mehr nach, man hat einfach eine neue 0-Stellung und autom. Höhenverstellung funktioniert wie gehabt.

    Grüße, Michael.
  • turbotobixxl schrieb:

    ahhh DANKE!
    Dann sind meine Brenner wohl auch dem Ende gesegnet.... Werde mal in der Werkstatt die LEuchtweite etwas tunen lassen :D

    das kannst auch ohne probs allein machen ;)
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<