Heckklappe "automatisch" öffnen - BWY

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heckklappe "automatisch" öffnen - BWY

    Tach,

    habe bei fordwiki.co.uk eine interessante Anleitung gefunden.

    Automatic boot opening Mondeo Mk3

    Diese beschreibt den Einbau von Federn, damit die Heckklappe beim Endriegeln selbstständig nach oben geht.

    Hat das evtl. jemand schon in die Praxis umgesetzt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zschopau Walle () aus folgendem Grund: Thema getrennt, Tags eingefügt, Überschrift geändert, ünnötige bzw. unpassende Beiträge entfernt

  • um eine passende Feder zu finden schaut doch mal im RC-Bereich bei den Buggys. ;)

    Beim Turnier(habe mich auch brennend dafür interessiert) wird as nicht klappen, denn der Dämpfer hängt senkrecht an der Klappe(d. h. die Feder müsste knallhart sein, um die Klappe so weit hochzuschnellen, dass die Dämpfer den Rest übernehmen.
    Ausserdem befindet sich bei geschlossener Klappe nur etwa 2cm Platz für die zusammengepresste Feder auf der Kolbenstange der Gasfeder.

    Dann wäre es bestimmt sinnvoller mit den Plöppern zu arbeiten, die auch in dem anderen Thread genannt wurden.

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=0Uih2cuk49Y[/video]

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=7RgZTIMsJLc&NR=1[/video]
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grey Skorpion ()

  • wie haben dutzendfach federn in allen möglichen längen und stärken in meinr firma , ich würde sagen , ich schau mal nach einer passenden größe , wie die hier angegebene und schick sie einem als versuch , sollte das funktionieren kann ich ja jedem der das so will , eine schicken , federn kosten nix , solange es nicht grad 1000 stück sind .

    gruß tom
  • Aber ich denke das sich das eher in grenzen halten wird, hast ja den Hebeleffeckt und das Gewicht der "Monster-Klappe"
    Müsste man eben einfach mal versuchen. Ich hab eher die Angst das durch den erhöhten Druck beim Schließen die Aufhängungen mit der Zeit mal brechen...
  • :hi: :hi: ,

    naja soviel Kraft braucht die Feder gar net... weil die meiste Kraft hat der Gasdruckdämpfer schon selber... Die Feder braucht der Klappe eig. nur nen kleinen Schupser geben und die Dämpfer erledigen dann den Rest...

    Also nee Überlegung wärs wert... (Stand schon oft beim Einkaufen vor meiner Heckklappe beider Hände voll und grad noch so mit Schlüssel entriegelt und gewüscht das verfluchte Teil würde von selber aufgehen... :cursing: :cursing: )

    Hmm wenn wer was weis ob des wirklich machbar ist (inkl. Tunier) fänd ich´s geil wenn er seine Erfahrungen hier berichten würd
    Grüsse Bernhard S.

    P.s.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silversurfer ()

  • also das Thema find ich auch sehr Interresant und hoffe das derjenige ders es bei seim B5Y
    Probiert auch schön alles beschreibt hier und am besten gleich en Video =D
    jeder kennt das ihr kommt vom einkaufen alle hände voll..... und dann noch der schwule Kofferaum
    der net von alleine sich öffnet =D
    und direkt neben dir steht en Benz, kommt so ne blonde tante an mit einer Sprudelflasche
    und das teil geht von alleine auf =D
  • Ich werde da auch mal was ausprobieren.

    Ich habe noch ein Tütchen mit Federn von meiner MKI-HA-Bremse.

    melde mich dann, ob es was gebracht hat.
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

  • tach zusammen,
    ich sag nur
    "ERSTER"
    also hab es mal ausprobiert und kann nur sagen bei bwy funktioniert die geschichte
    positiv ist es das die heckklappe wiedererwartend fast besser zugeht als vorher (ich galaub es fast selbst nicht)
    was die kraft angeht man braucht nicht wirklich mehr da ich eine feder benutzt habe die kleineren drahtdurchmesser hat.
    nun zu den negativen aspekt:
    kommt man an einer roten ampel zufällig an den schalter von der heckklappe (falls er mal funktioniert :D ) dran ist die klappe auf und man muss aussteigen :(

    gruss
  • otsego_amigo schrieb:

    so einen taster in der mittelkonsole hab ich zum glück nicht :phat:
    nun verrate uns doch mal bitte wie du das gemacht hast? :) hast du die standard-gasdruckfedern drin gelassen? welche federn hast du wie verbaut? bilder?! :D

    wieso hast du den keinen schalter ?( hast du seil eingebaut? weil ich mit dem gedanken schon am spielen bin
    nun was hab ich jetzt gemacht

    federn bei ebay bestellt
    auf länge gekürzt da die abmaße in der anleitung nicht für bwy taugen wegen anderen dämpfern
    auf den dämpfer eingebaut wie in der anleitung
    ausprobiert --> fertig
    es fehlt zwar noch der rest aber das kommt noch
  • ich habe ab werk keinen taster in der mittelkonsole. frag mich nicht, warum das so ist. vllt wurde das bei irgendeiner maßnahme wieder weg-gespart :whistling:
    hast du einen link zu den federn? welche länge haben die jetzt und was ist noch dran zu machen? ;)
  • otsego_amigo schrieb:

    ich habe ab werk keinen taster in der mittelkonsole. frag mich nicht, warum das so ist. vllt wurde das bei irgendeiner maßnahme wieder weg-gespart :whistling:
    hast du einen link zu den federn? welche länge haben die jetzt und was ist noch dran zu machen? ;)
    ich glaube ich werde den auch weg-sparen

    die federn waren von privat
    werd dir mal morgen paar bilder evtl. video von machen dann kann ich auch die aktuelle länge nachmessen weil ich drei mal geschnitten habe aber es müssten so um die 60 mm sein glaube ich

    edit:
    hab sie soeben ausgebaut und nachgemessen
    D=20mm
    Draht d= 2,8mm
    l =unbelastet ca 65mm

    hab mir gerade diese bestellt :
    cgi.ebay.de/2-x-Druckfeder-66-…llbau&hash=item4152edb5fa

    damit sollte es klappen, schrumpfschlauch hab ich in der firma und wenn die da sind mache ich mal paar vernünftige fotos und video vom endergebnis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von w-mk.3 ()

  • kannst du dein kofferraum auch mit dem fernbedienung aufmachen:?: Ich habe auf den schlüssel das zeichen,wie jede andere auch. leider habe ich keine kofferraumtaste in innerraum wie bei dir. ich dachte man könnte vielleicht über das schlüssel den kofferraum aufmachen. oder?
    gruß :)
    Gruß Thomas
    Zu viel Kompetenz macht unsympathisch :whistling: .
    MK3 HAMBURG- nach 2.2 TDCI kommt jetzt ST220
  • MK3 Hamburg schrieb:

    kannst du dein kofferraum auch mit dem fernbedienung aufmachen:?: Ich habe auf den schlüssel das zeichen,wie jede andere auch. leider habe ich keine kofferraumtaste in innerraum wie bei dir. ich dachte man könnte vielleicht über das schlüssel den kofferraum aufmachen. oder?

    kannst du doch auch, geh mal raus zum auto, drück 2 x auf den kmopf für die heckklappe und zieh mal an dieser ^^


    @ w-mk.3:
    wunderbar. bin auf die bilder und das evtl video gespannt ;) bei gefallen wirds sofort nachgebaut :phat:
    sind die federn mittels schrumpfschlauch an den grasdruckfedern befestigt oder welchen zweck erfüllt der?
  • Neue Dämpfer

    Ihr schreibt hier alle was von zusätzlichen Druckfedern und schrumpfschlauch damits schön aussieht. Wieso kauft ihr nicht einfach stärkere Gasdruckdämpfer? das wäre meienr meinung nach die idealere Lösung, aber vermutlich auch die teurere. Trotzdem würd ich mir leiber neue Dämpfer holen als an den alten rumzubasteln :zombie:

    Ich meine bei uns an Bord is das genauso, wenn die Dämpfe von einem Notluk oder Lastenluk schwächeln, werden einfach neue, stärkere eingebaut. Jetzt schreibt net, mann kan ein Schiffsluk nicht mit einer Autoheckklappe vergleichen. Das Prinzip ist aber das gleiche :whistling:

    Gruß Florian
  • otsego_amigo schrieb:

    Zitat von »MK3 Hamburg«
    kannst du dein kofferraum auch mit dem fernbedienung aufmachen:?: Ich habe auf den schlüssel das zeichen,wie jede andere auch. leider habe ich keine kofferraumtaste in innerraum wie bei dir. ich dachte man könnte vielleicht über das schlüssel den kofferraum aufmachen. oder?

    otsego_amigo schrieb:

    kannst du doch auch, geh mal raus zum auto, drück 2 x auf den kmopf für die heckklappe und zieh mal an dieser ^^
    das weis ich ;) . es soll so funktionieren wie auf dem video. ansonsten ist das quatsch es umzubauen. :lol:

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=0Uih2cuk49Y&feature=player_embedded[/video]
    Gruß Thomas
    Zu viel Kompetenz macht unsympathisch :whistling: .
    MK3 HAMBURG- nach 2.2 TDCI kommt jetzt ST220
  • MK3 Hamburg schrieb:

    kannst du dein kofferraum auch mit dem fernbedienung aufmachen:?: Ich habe auf den schlüssel das zeichen,wie jede andere auch. leider habe ich keine kofferraumtaste in innerraum wie bei dir. ich dachte man könnte vielleicht über das schlüssel den kofferraum aufmachen. oder?
    gruß :)

    ja mit der ffb geht es auch (bei mir auf jeden fall)die bedienung dürfte dir bekannt sein (2x drücken = kofferraum auf ;) )