Heckklappe "automatisch" öffnen - BWY

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • w-mk.3 schrieb:

    ...der schrumpfschlauch wird erst über die neuen drüber gemacht...
    Im zweiten Bild von Beitrag #65 kann man ganz gut erkennen, das die Feder fast komplett zusammen gedrückt wird.
    Wenn hier noch Schrumpfschlauch drüber kommt, wird der doch mit großer Sicherheit beim Schliessen der Heckklappe in den Zwischenräumen der Feder eingeklemmt.
    Somit wird doch die Länge der Feder um ein paar Millimeter vergrößert, was nicht unbeachtet bleiben sollte.

    Wozu soll der Schrumpfschlauch eigentlich gut sein?
    Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi 8)
  • Ich hab gestern Abend eine Versandbestätigung erhalten. Sobald die Federn da sind teste ich das mal an meinem Fließheck und geb dann gleich bescheid. Bin eh grad in großer Umbauaktion im Moment (Teilfolierung, Kofferraumausbau und und und)

    Gruß

    Alex
  • Bennschie schrieb:

    nööööö :D nachher klappt das nicht und ihr lacht =P und wenn es klappt mach ich fotos und so :D

    ich geb dir noch eine anregung
    versuch doch mal ein rohr in der entsprechenden länge über den gesamten dämpfer zu fixieren der auch die feder abdeckt dan brauchst du auch kein schrumpfschlauch (so versuch ich es ;) )
    sollte es nicht klappen lachen dann alle und ich bin schuld :)
    gruss
    eldin

    ps
    das war hoffentlich nicht deine idee
  • und wehe, es klappt damit nicht.

    Hatte heute mal welche probeweise aus dem Eisenwarenhandel probiert.
    War ne D=15mm, mit ca.1,0mm Draht und etwa 150mm lang.
    Vorsichtig die Klappe geschlossen, aber die Feder war schon komplett zusammengeschoben, aber die Klappe noch nicht zu.
    OK dachte ich mir, kürzt du sie STück für Stück, bis es passt.
    Packe sie wieder zu der Zweiten Feder in ihren Blister, da war die Feder schon kürzer(mind. 20mm) als die Neue.
    Also keine gute Qualität.

    Habe ich dann schnell wieder zurückgegeben.
    und dann grad die Federn aus dem Ebay bestellt.
    Der Händler wird sich wundern, warum auf einmal dieser Satz Federn weg geht, wie warme Semmeln.:)
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

  • mr-spooner schrieb:

    Da hast Du natürlich Recht, aber was genau steht denn in der Artikelbeschreibung, wofür die Federn gedacht sind...? ;) Nach genauem lesen habe ich auch keine Stelle gefunden wo steht, dass man die Ferdern NICHT für die Heckklappe nehmen darf. Du siehst also, wir haben uns in ein ganz schön großes Dilemma manövriert... :D

    es ist doch ganz einfach
    man kann die ganze sache auch einfach berechnen
    upload.wikimedia.org/math/4/7/…57197709b9e6c7f34e992.png

    und das ergebnis bekommt man dann N/m oder kg/s²
    das ganze setzt man dann in verhältnis zum gewicht der klappe und schon hat man die gewünschte feder :D :D :D

    jetzt merk ich gerade das meine fortbildung doch zu irgendwas taugt ;)
  • w-mk.3 schrieb:

    Bennschie schrieb:

    nööööö :D nachher klappt das nicht und ihr lacht =P und wenn es klappt mach ich fotos und so :D

    ich geb dir noch eine anregung
    versuch doch mal ein rohr in der entsprechenden länge über den gesamten dämpfer zu fixieren der auch die feder abdeckt dan brauchst du auch kein schrumpfschlauch (so versuch ich es ;) )
    sollte es nicht klappen lachen dann alle und ich bin schuld :)
    gruss
    eldin

    ps
    das war hoffentlich nicht deine idee



    habe mir mit nim kumpel schon nen plan gemacht. das mit der hülse ist gut, hatten wir auch in den ideen gehabt. werde warten bis die federn da sind, und mir mal hüseln besorgen und unterlegscheiben
  • Dann haben wir den Verkäufer leergekauft.;)

    und ich habe das letzte Paar bekommen. :phat:
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grey Skorpion ()

  • Habe mir auch neue Dämpfer Bestellt, der Einbau ging ja ratz fatz. Muss aber sagen ich habe die alten wieder eingebaut
    weil die neuen Dämpfer die Klappe sozusagen aus der Verankerung reißen wenn Sie nicht festgehalten wird.
    Die Dämpfer habe eine Ausschubkraft von 475 N wie die Originalen.
    oder ist das normal ?
  • du musst mal deinen Freiraum am Dämpfer messen, wenn deine Klappe geschlossen ist.
    kann man eigentlich recht gut erkennen, bis wohin der Dämpfer arbeitet.
    Dementsprechend länger sollte die Feder sein, damit sie genügend vorgespannt wird.
    ich an deiner Stelle würde auch eine 2,8er Feder nehmen und diese dann Stück für Stück einkürzen, bis
    1. die Klappe zugeht
    und
    2. die Feder trotzdem noch genügend gespannt wird, um die Klappe anzulupfen.
    FORD MONDEO MKIII Sport Turnier 2,0 16V(145PS)*02/2004 LPG
    FORD ESCORT XR3i MK VII Cabriolet 1,8 16V(115PS)*07/1997

    Mein grauer Skorpion

  • Hier hat ja mindestens ein User die Federn in der Bucht bestellt und die Versanddauer ist ja auch nicht so wahnsinnig lange. Hat denn schon jemand Erfahrungen mit den Federn machen können und vielleicht nur :pleasantry: vergessen, uns (die wir hier alle wie auf Kohlen sitzen) über die Ergebnisse des Einbaus zu informieren? :whistling:
    Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber denTagen mehr Leben.

    Don't mess with idiots! They'll bring you down to their level and then beat you with experience...