klackerndes Geräusch / Kettenspanner /Ölpumpe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • klackerndes Geräusch / Kettenspanner /Ölpumpe

      Beim meinem Mondeo ist mir ein klackerndes Geräusch aufgefallen. Nach Rücksprache mit "meinem" Mechaniker ist er der Ansicht, das es der Kettenspanner (der Steuerkette) ist. Bei höherem Öldruck (Gas geben) ist das Geräusch weg, so das es wohl auch die Ölpumpe sein könnte, die dem Kettenspanner den "Druck rausnimmt".
      Infos zum Auto: 1.8er, 125PS, BJ2006, knapp 90.000km
      Ist der Kettenspanner bzw. die Ölpumpe so anfällig, das dieses Geräusch von dort kommen kann? Was kostet die Rep. des Kettenspanners? Was kostet die Rep. der Ölpumpe?
      Ich persönlich hab noch nie gehört, das sowas überhaupt passiert. Der Mechaniker meinte, ich solle mal den Öldruck checken..kann man das über OBDII, oder brauche ich ein spez. Meßgerät?
      Danke im voraus!
    • hast du Klimaanlage? verändert sich das Geräusch, wenn sich die Klimaanlage einkuppelt? Ich würde ein Nebenaggregat nicht ausschließen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klimakiller ()

    • Klappern aus dem Motorraum

      Hi Leute
      Mein Mondeo klappert ausm motorraum.
      Nun meinte Vertrauter kfzler es sind die spann und umlenk Rollen die Klappern.
      Km stand 104tkm was schätzt ihr was es sein kann ?
      Es klappert ständig besonders beim Gas geben aber auch im leerlauf
    • Die Wirbelklappen kann ich ausschließen, die sitzen ja woanders. Das Geräusch kommt definitiv aus dem Bereich der Steuerkette.
      @Klimakiller: ja, habe ich. Das Geräusch ist aber unabhängig vom Betriebszustand der Klimaanlage.
    • McBech schrieb:

      Beim SCI gibts es mit der Steuerkette wohl öfters mal Probleme, bei den normalen Saugrohreinspritzern hab ich davon aber noch nie gehört.

      Sehe ich ähnlich,
      bei meinem ist auch ein klackern, das aus Richtung Steuerkette oder Nebenaggregate kommt. Rausbekommen hab ich es bisher noch nicht. Hab auch keine Lust auf Verdacht noch mehr Teile zu tauschen. Festzustellen war aber, dass nach Wechsel der Umlenk- und Spannrolle des Fachriemens die Geräusche zeitweilig weg waren. Mein DEKRA-Spezi meinte, dass bei den normalen 1.8 und 2.0 Benzinern die Steuerkette eher unauffällig wäre. Er vermutet bei mir die Freilaufnabe der LIMA.
      Hast du darauf schon mal rumgedacht?
      Es gibt Leute, die mit Hausschuhen als Verkehrsmittel überfordert sind. Ganz zu schweigen von einem
      Auto!!! :dash:
    • möglicherweise ist es wie bei mir der Klimakompressor....die Kupplung (sprich die Scheibe auf der der Riemen läuft) war total ausgeschlagen...wenn sie nur mitlief rasselte es und wenn die Klimaanlage sich eingekuppelt hat änderte sich das Geräusch
    • Servus zusammen,
      Ich dachte ich häng mich hier mal dran.

      Seit vorgestern tackert auch mein Motor. Modellinfo: ST220, 6 Gang, Bj 2003 (spät), 101000 km runter. Alle Inspektionen vorbildlich gemacht, letzte Inspektion im Januar. Ölstand gut, knapp unter Max 5w30, Im Januar Rippenriemen neu gemacht.
      Jetzt tackert er im Standgas vor sich hin. Man hört's auch wenn man bei geschlossener Haube am Kühlergrill lauscht. Ein bisschen Rasseln ist auch dabei. Die genaue Quelle konnte ich noch nicht identifizieren. Ob warm oder kalt macht keinen Unterschied.
      Ich hab auch das Gefühl ein wenig Leistungsverlust zu spühren. Was kann's sein? Hoffentlich ist meiner nicht einer von den waidwunden Motorschrott-STs.

      Erstmal zum FFH damit?

      Gruß
      Tobi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TobyM ()