Radio gewechselt, schlechter Empfang?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hast du den schlechten Empfang exat nach einbau des Radios oder schon kurz davor bzw danach erst gehabt?
      Hab mich zwar mit der Mondeo Antenne nicht so auseinander gesetzt aber bei unseren Funkgeräten bzw
      Empfängern liegts meißtens entweder an einer schlechten Masse oder das irgendwie feuchtigkeit ins
      Kabel gekommen ist.
      Zuletzt geändert von Lars Vandenberg am 74. Gruni, im Jahrhundert des Flughundes, insgesamt 6.737.482.298,67 mal geändert.
      Gesendet mit Reihe von Volta-Elementen und Funkenstrecke.
      Alternativ mit Kupfermeissel und Holzschlegel auf Sandsteinplatte, per Eselkarren.
    • Falls du mich meinst, mir ist der schlechte Empfang wohl schlicht nur nie aufgefallen, da ich mit dem Werksradio kaum Radio gehört habe.. nachdem ich damals den Antennenfuss samt Antenne (festkorrodiert) ausgetauscht habe bin ich mit dem Empfang soweit wieder zufrieden.

      Das Radio ist zwar immernoch nicht grade mein Wunschgerät nach einem 3/4 Jahr Praxis damit, aber es ist "gut genug", dass ich nicht nochmal Geld in die Hand nehmen möchte..
    • Sorry, ja hab dich gemeint aber erst zuhause am PC gesehen das dein Problem schon ne weile zurück liegt. :whistling:
      Zuletzt geändert von Lars Vandenberg am 74. Gruni, im Jahrhundert des Flughundes, insgesamt 6.737.482.298,67 mal geändert.
      Gesendet mit Reihe von Volta-Elementen und Funkenstrecke.
      Alternativ mit Kupfermeissel und Holzschlegel auf Sandsteinplatte, per Eselkarren.
    • Ich habe diese Antenne auch in der hinteren Scheibe verbaut. Meine Frage ist, wie wird dass denn jetzt am Radio angeschlossen? Weil ein Anschlusskabel gibt es da nicht, zumindest sehe ich bei mir keins. Habe schon ewig keine Antenne mehr auf dem Dach, weil Antennenfuß kaputt etc. Aber bevor ich mir jetzt ne Scheibenantenne neu kaufe, kann ich ja lieber die in der hinteren Scheibe wieder zum leben erwecken
    • Das Kabel für die Diversity-Antenne verläuft über den Dachimmel entlang der linken A-Säule unterhalb des kleinen Handschufaches an dem Stahlrohr entlang. Da es ein ganzes Kabel ist und dass Produktionszeit kostet ist es im Amaturenbrett nicht kompliziert verlegt bzw. mit Klebeband befestigt.