Angepinnt 1.8 Liter Duratec (125PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Auto ist viel zu teuer. Nur mal zum Vergleich: meiner hat vor 3 Jahren mit besserer Ausstattung, größerem Motor, weniger Kilometer und damals nur 6 Jahre alt 9500€ gekostet. Gekauft wurde der bei nem Fordhändler. Inzwischen ist ja auch der Nachfolger draußen was den Preis nochmal gedrückt hat.
    • also mehr wie 5000 EUR ist der net wert ... kleinste Maschine, kleine Ausstattung ... nee, da bekommst bessere ;)

      Grüsse Nils
      - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
      Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

      >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
      >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
    • Homer_Jay schrieb:

      kann mich auch irgendwie nicht für nen cockpit entscheiden bei dem angebot, der scheint gleich zwei anzubieten :D

      Stimmt, das zweite Cockpit ist von nem Focus II.

      redfocus schrieb:

      kleinste Maschine, kleine Ausstattung

      Wohl eher jeweils die zweitkleinste. Kleinster Motor ist der mit 110PS und die Ambienteausstattung liegt noch unterhalb der Trendausstattung. ;)
    • McBech schrieb:


      redfocus schrieb:

      kleinste Maschine, kleine Ausstattung

      Wohl eher jeweils die zweitkleinste. Kleinster Motor ist der mit 110PS und die Ambienteausstattung liegt noch unterhalb der Trendausstattung. ;)

      macht ihn trotzdem net besser :P

      is ja auch nicht wirklich interessantes mehr drinnen ^^
      - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
      Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

      >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
      >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
    • meiner hat vor 7 monaten 4500€ gekostet mit klima,sitzheizung, usw 1 jahr garantie+tüv neu!

      hatte dort 122tkm runter ist ein vfl!


      gruß robert
      Deutschland muss sparen, die meisten sparen sich schon das blinken
    • Außerdem ist es nen Zwischenverkauf. Heist also nichts mit Gewährleistung obwohl du beim Händler gekauft hast. Vom Händler habe ich auch gekauft.Hat sich aber schon gelohnt, da er auf Gewährleistung nen neuen Stellmotor für die Zentralverriegelung, nen neuen Klimaautomat und nen neues Thermostat einbauen mußte ( alles zusammen 1100 € ). Für die Gewährleistung muß der Händler aber selber Verkäufer sein sonst ist hängen im Schacht und du kannst billiger bei nem Privatmann kaufen.
      Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
    • Mein erster Mondeo... vielleicht!

      Hallo zusammen! :)

      Ich bin momentan auf der Suche nach einem "guten" Ford Mondeo MK3 Turnier. Der Preis sollte um die 4000€ (besser aber darunter) liegen! Wert lege ich auf ein gepflegtes, gut gewartetes Auto. Weniger wichtig sind Ausstattung und Motorisierung - aber natürlich gilt "je mehr, desto besser"! Das Fahrzeug sollte im Umkreis von 200 Km um Bremen stehen - für ein tolles Schnäppchen fahre ich zur Not aber auch quer durch die Republik! ;)

      Gestern bin ich das erste Mal einen Mondeo probegefahren. Es war ein 1.8er mit 125 PS, BJ 2001, 145T Km gelaufen! Leider war der Wagen dermaßen feucht von innen, dass die Tropfen schon vom Himmel fielen und es stark nach Schimmel roch... dazu war ein Schlagen in der Lenkung wahrzunehmen. Die Heckklappe war ausserdem aufs Übelste zerkratzt und die Kotflügel hatten tiefe Dellen incl. Lackabplatzer. Kosten sollte das Auto 3.990,- EUR beim (südländischen) Händler bei uns im Ort... das hat mir meine Mondeo-Vorfreude schon etwas getrübt! Sollte es für das Geld etwa nichts besseres geben?

      Nach erneutem Suchen habe ich mir nun die folgenden drei Kandidaten bei mobile.de rausgesucht. Vielleicht könntet ihr sie euch ja mal kurz anschauen und euren Favoriten benennen! ... oder ist gar keiner dieser drei empfehlenswert? Habt ihr vielleicht bessere Vorschläge?

      1.) tinyurl.com/36lmlxm

      2.) tinyurl.com/363nvhc

      3.) tinyurl.com/33mgy6c

      (Aufgrund der gut 600 Zeichen langen URLs habe ich sie allesamt flott durch tinyurl gejagt!)

      Danke im voraus
      und beste Grüße,

      Flo
    • Würde auch am ehesten zu dem 2.0 tendieren. Ist vor allem ein Ghia, was Ausstattungstechnisch ja nochmal nen Unterschied zu den anderen beiden ist (der eine hat dagegen nur Ambiente). Außerdem ist er 8-fach bereift. Aber ohne Ansehen sowieso nichts riskieren.
      Wenn du Fragen zu den Ausstattungen hast findest du bei den Downloads einen Vorfacelift Katalog, was bei deiner Preisklasse nur zur Auswahl kommt.

      Gruss PJF
    • Dankeschön schonmal! Damit wurde auch mein persönlicher Favorit bestätigt! ;)

      Sagt mal... von euch kommt nicht zufällig jemand aus der Nähe von Berlin und könnte sich das Schmuckstück mal ansehen? Für mich wären das immerhin gute 500 Km!
    • Also die 1.8er würde ich mal vernachlässigen. Es ist echt ein Riesen Auto und da ist der 2.0 das Mindeste. Mir würden die hohen Kilometer aufstossen. Als jahrelanger Mondeofahrer habe ich schöne und leidvolle Erfahrungen. Meistens ging der Stress ab 150000km los und dann wirds teuer.

      Nimm etwas in Richtung Ghia, dann hast viel Spass damit.
    • Wenn man von den gelegentlichen Problemen mit den Wirbelklappen und Zündspulen absieht sind die 4-Zylinder-Benziner (vielleicht mit Ausnahme des SCI) eigentlich völlig problemlose Motoren. Ich hatte bei 150tkm einen LPG-bedingten Motorschaden und abgesehen von den Ventilsitzen und den besagten Wirbelklappen war der Motor tadellos. Inzwischen schnurrt er wieder wie ein Kätzchen und hält bestimmt noch weitere 150tkm.

      Den 2.0l finde ich auch am interessantesten. Der Motor reicht um flott voranzukommen und die Ghiaaustattung ist auch nicht zu verachten. Achte einfach auf die üblichen Sachen (Wirbelklappen, Kantenrost) und wenn alles paßt schlag zu.
    • McBech schrieb:

      Den 2.0l finde ich auch am interessantesten. Der Motor reicht um flott voranzukommen und die Ghiaaustattung ist auch nicht zu verachten. Achte einfach auf die üblichen Sachen (Wirbelklappen, Kantenrost) und wenn alles paßt schlag zu.
      Es sei denn du hast nen tollen Händler und ein geniales Angebot, dann würde ich nicht zuschlagen sondern einfach nur kaufen. :D :D
    • Das klingt alles schon ganz gut, danke euch allen! :)

      Leider kann ich als Student keine Rücksicht auf "schnelles Vorankommen" nehmen... so gerne ich es natürlich hätte, aber mehr als die erwähnten 4.000,- EUR sind wohl nicht aufzubringen!

      Ich werde mir mal noch ein paar Mondeos anschauen fahren... ich berichte euch dann!