Angepinnt 2.0 Liter TDDi Duratorq-Di (90 PS und 115PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo liebe Mondeo Fahrer.

      Ich will mir auch bald einen Mondeo zulegen weil Familienplanung ansteht. Habe einen MK 3 gefunden und würd mal eure Meinung dazunehmen damit ich nix falsch mache.

      Daten:

      2.0 TDdi Ghia
      116 PS
      11/2001
      162.000 km
      2 Vorbesitzer
      3000€ ( Österreichisches Fahrzeug)

      Ich hab ein bisschen im Forum schon gelesen wegen TDdi und TDCi darum meine Fragen:

      Beschleunigt der echt so zäh wie manche schon geschrieben haben?

      Worauf muss man beim Kauf sonst noch achten ausser Rost?

      Gibt es bei 162.000 km weitere erwähnenswerte Sachen zu kontrollieren?

      Hier noch der Link:

      mobile.gebrauchtwagen.at/detai…t.php?id_fahrzeug=4043063

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pumamax ()

    • hallo

      also das mit dem zäh beschleunigen kann ich nicht bestätigen, meiner beschleunigte gut damals, solltest neben dem Rost drauf achten, dass er regelmäßig gewartet wurde und was er gelaufen ist (also eher Stadt oder eher Langstrecke)... ich finde aber 3k für nen 2001er recht hoch gegriffen, auch wenn er erst 162.000 weg hat (ist für nen Diesel nichts, wenn er anständig gefahren wurde), vielleicht kannst du ihn ja um ca. 1000 drücken, dafür vielleicht mal ein paar Vergleichsangebote einholen, ansonsten macht er von den Bildern her nen guten Eindruck
    • Servus, ich bin mit meinem TDDI ganz zufrieden...der ist genau so alt wie der Deinige, nur hat er inzwischen mehr auf der Uhr...die 3000€ halte ich auch für sehr hoch, zumal keine Lederausstattung, kein Xenon, kein SSD, keine elektrischen Sitzverstellungen (echt ein Ghia ??)...dafür eine AHK...VG CD
      P.S. schau die Bremssättel hinten an...Freigängigkeit der Räder...das ist so eine leidliche Kinderkrankheit bei Mondeos :(
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Ich hab für meinen TDDI vor nem halben Jahr 2.800,- gezahlt (war auch mit 3.000,- ausgepreist). Ja, in AT sind diese Autos um fast 1000,- teurer als in Deutschland und ich habe für meinen schon ziemlich suchen müssen und ein ganzes Stück fahren, da ich in der Umgebung noch mehr gezahlt hätte.
      Meiner ist 4.2001 Erstzulassung, hatte aber nur 105.000 Km auf dem Tacho und ist auch ein Ghia, aber ohne die komplette elektrische Sitzverstellung (nur Höhe).

      Von den Fahrleistungen her kann man mit den 116PS leben. Ist zwar bei Leibe keine Rennmaschine, aber der geht ausreichend flott für den österreichischen Verkehr, wo man eh an allen Ecken nur 70 fahren darf und kaum noch wo überholen kann, da zu viel Autos unterwegs sind. Die 130Km/h gehen dann mit dem Tempomat so richtig entspannt. ;)
    • Hallo Herbert, Ronald,
      das kann ich gut nachvollziehen.
      Der TDDI ist für Österreichische Strassen meiner Meinung nach viel besser geeignet als der TDCi - noch schlechter ist der TDCi mit DPF.
      Langsamer als der TDCi ist der TDDI auch nicht - nur durstiger.

      Vollelektrische Sitze, Leder, Xenon, Schiebedach hat mit Ghia nix zu tun - war da nie Serie.
      Serie beim Ghia sollten beheizte Frontscheibe, beheizte Waschdüsen, Fußraumbeleuchtung, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, je nach Baujahr Tempomat, Umfeldbeleuchtung, el. einstellbare/beheizte Spiegel, Fahrlichtassistent und Regensensor sein.
      Der Ghia hatte immer eine Wurzelholz-Innenausstattung.

      Viele Grüße
      Stefan
    • Morjen Stefan...

      sf169 schrieb:

      Vollelektrische Sitze, Leder, Xenon, Schiebedach hat mit Ghia nix zu tun - war da nie Serie.
      Serie beim Ghia sollten beheizte Frontscheibe, beheizte Waschdüsen, Fußraumbeleuchtung, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, je nach Baujahr Tempomat, Umfeldbeleuchtung, el. einstellbare/beheizte Spiegel, Fahrlichtassistent und Regensensor sein.
      Der Ghia hatte immer eine Wurzelholz-Innenausstattung.
      ...wieder 'was gelernt...ich fahr zum ersten Mal Ghia und ging bei der Ausstattung meines Mondi davon aus, dass es die Ghia-(Standart-) Ausstattung sei...gut, coming-home / Leaving-Home , Umfeldbeleuchtung und Tempomat hat der Meine noch nicht...kann ich aber mit leben...Dass der TDDI "etwas" durstiger ist, als der TDCI, durfte ich schon feststellen...aber bisher schob ich das auf das Werkstuning...irgendwoher muss ja die Leistung kommen...
      VG CD
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • hallo liebe community!

      bin auch neu hier und möchte mir auch einen mondeo bj 2001 bis 2003 zulegen. ich fahre fast nur kurzstrecke. 15 km in die arbeit und 15 km zurück. da ich schon öfters gehört habe, dass kurzstrecken fahren für diesel nicht gerade gesund ist, wollte ich mal fragen wie das bei den mondeos so ist?

      lg
    • also nur für kurzstrecke würd ich mir keinen Mondeo-Diesel holen, das macht er nicht lange mit...wenn du natürlich einmal im Monat so für 100 km auf die Bahn gehst und ihn etwas frei bläst sieht es anders aus....aber nur für die 15 km Arbeitsweg tuts ein Benziner auch und der 125 PSer 1.8er frisst dann auch nicht mehr als der TDDI (frag mal Geoford79 ;))
    • Ford Mondeo 2.0 Turnier DI Trend kaufberatung, was ist mit "Einspritzpumpe muss programmiert werden" gemeint?

      Hallo,
      überlege mir diesen Mondeo anzuschauen:
      Was ist mit "Einspritzpumpe muss programmiert werden" gemeint?

      suchen.mobile.de/auto-inserat/…aysAfterCreation=3&noec=1

      Vielen Dank im Voraus

      Gruß
      Fabian
      Alle sagten: Das geht nicht.Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    • fabi schrieb:

      Hallo,
      überlege mir diesen Mondeo anzuschauen:
      Was ist mit "Einspritzpumpe muss programmiert werden" gemeint?

      suchen.mobile.de/auto-inserat/…aysAfterCreation=3&noec=1

      Vielen Dank im Voraus

      Gruß
      Fabian



      Finger Weg!
      Das wird ein Geldgrab!
      Die haben den Motor getauscht und bekommen den nicht mehr an, warum auch immer!
      Die Dieselpumpe wird nicht Programmiert, nur die Injektoren!

      Mfg
      Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst,
      als Wissen erkennst, und das,
      was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

      Konfuzius



    • die Mondeo Preise erschrecken mich, meiner ist BJ 2003 und hat 181000 drauf anscheinend ist der auch nix mehr wert.
      Alle sagten: Das geht nicht.Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.