DENSO Komplettausbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DENSO Komplettausbau

      Hallo,
      mittelfristig will ich mein Denso loswerden.

      Geplant ist ein Umbau auf Doppeldin, aber oben und Klimabedienteil unten.
      Nun meine Frage um da mit wenig Wertverlust raus zu gehen:
      1. Irgendwo hab ich gelesen, das man die NAVIs und die Sonys abmelden muss, damit die sich ein anderer einbauen und anmelden kann. Ist das Beim Denso so? Oder braucht ein potentieller Käufer nur den Code? Die Fahrgestellnummer muss dann der Käufer irgendwie beim FFH einprogrammieren lassen damit das läuft, aber das oll mir ja egal sein. Also muss ich das Teil irgendwie abmelden?
      2. Um das Teil besser verkaufen zu können sollte der Kabelbaum vo Headunit zum Navirechner (Kombie) mit raus, sonst hat der Käufer Probleme. Bekommt man den den ohne das komplette Auto zu Zerlegen raus? Alternativ hatte ich an einen gelöteten Kabelbaum (Steckerbelgung, Stecker abknipsen und neu verbinden gedacht) gedacht?
      3. Lohnt der Umbau auf die normale Radio-Mittelkonsole, wenn das Klimateil eh nach unten soll? In meinen Augen wäre der einzige Grund die Mittelkonsole zu tauschen, das ich die mitverkaufen kann und der Käufer es eingfacher hat?
      4. Mit dem normalen Klimabedienteil vom FL (passt das einfach so) und nem Fremdhersteller Radio (incl. Adapter) sollte dann doch wieder alles gehen?
      PS: Habe die SuFu benutzt aber insbesonder zu 1. und 2. nichts gefunden.

      Danke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kurx ()

    • Hallo

      1. Code reicht aus

      2. mit Kabelbaum wäre besser zu verkaufen ,da damit auch der wert steigt . ( ohne Kabelbaum nutzlos )

      3. mit Konsole wäre besser ........... naja wie Punkt 2.

      4 . Klimabedienteil vom FL einfach anstecken , fertig

      gruß Mirko
      Gruß Mirko

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
    • Ich hab mein Denso vor ca 2wochen im Ebay verschnalzt 265 Euro war für mich vollkommen in Ordnung... Ohne Kabel ohne alles nur Denso, Navirechner + Wechsler sind für 189 Öcken raus(für mich auch ok).

      Klimateil kostet ungefähr an Fufi, ich habs unten eingebaut...

      [img]http://www.mondeomk3.de/index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=12608#profileContent[img]

      Schau einfach mal meine Bilder an ist ne zwar kleine Dr.-Arbeit des zum machen ist es aufjedenfall...

      Wenn du Fragen hast schreib mir ne PN :)

      Grüße[/img]
    • 1. Punkt ---> ST unverhofft gekauft 8) 8) 8) 8)
      2. Punkt ---> Pioneer AVH31000P DVD von halbes Jahr alt vor 8 Wochen zum Spott-Preis bekommen :lol:
      3. Punkt ---> Denso ist gut aber Basteln is doch besser :vain:
      4. Punkt ---> Kartenmaterial Schweine Teuer :lol:

      Grüße
    • West schrieb:

      Wieso wollt ihr das Teil alle rausschmeißen? Ich warte nur noch drauf bis mein Geld endlich beim Nils ist (das wird wahrscheinlich mit alten Mulis nach München gekarrt :pinch: ) und dann bin ich froh wenn ich das drin hab :D

      das Teil is ja auch TOP, nur eben wenn du a bissl Anlage etc. dahinter hängst bzw. zu DB-Drag geschichten willst, dann sind mit dem DENSO halt für viele die Möglichkeiten irgendwann erschöpft ^^

      Grüsse Nils

      PS: Hab übrigens noch nen zweiten Satz eines DENSO komplett da, inkl. Kabelbaum komplett von vorn nach hinten, DENSO Headunit, Navirechner, Mittelkosole komplett, Antenne und was eben sonst noch so benötigt wird ;)
      - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
      Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

      >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
      >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
    • DENSO und TOP ??? Das was es am Besten kann, ist die Klimasteuerung. Den Rest kannste grün anstreichen und den Hasen geben... :D
      Mal im Ernst, der Klang ist becheiden, die Displayauflösen mies und vom Navi wollen wir gar nicht reden. Multimedia - Fehlanzeige. Und wer will heute ernsthaft MP3's auf CD's brennen. Ich hab sogar noch einen Wechsler dran. Vor 15 Jahren wäre ich von dem Gerät begeistert gewesen aber heute ist es ein Dinosaurier.
      Meine Lösung: Pioneer AVH-8400BT und in den Kofferaum kommt anstelle des Wechslers eine zuschaltbare USB-Festplatte. :thumbsup: Die Rückfahrkammera ist auch schon eingebaut und wenn ich möchte, ein DVB-T Tuner ist auch kein Problem. Ein DENSO nachrüsteten ist ein Downgrade, so etwas kann ich nicht verstehen. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ghia-X ()

    • Eine Frage blieb unbeantwortet: Bekomm ich den Kabelbaum raus ohne da ne Woche dran zu sitzen oder was zu zerschneiden was ich noch brauch?

      ------------------------------------------------------------------------------

      @wW-ciTy#chriS
      http://www.mondeomk3.de/index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=12608#profileContent

      wenn de mal nen bisl zeit hast, ich bräucht dann auch mal in nem monat sone blende :phat:
      kannst
      mal nen Foto machen richtung mittelkonsole so aus fahrersicht?, bzw,
      lohnt es sich die klima unten in und das navi oben hin?
      ------------------------------------------------------------------------------

      West schrieb:

      Wieso wollt ihr das Teil alle rausschmeißen? Ich warte nur noch drauf bis mein Geld endlich beim Nils ist (das wird wahrscheinlich mit alten Mulis nach München gekarrt :pinch: ) und dann bin ich froh wenn ich das drin hab :D

      • speed lock
      • bleibt manchmal hängen
      • endstufe nicht das wahre
      • träge bedienung
      • updates extrem teuer
      • originale ford gps antenne anfällig für korrosion
      • wenn neues kartenmaterial rauskommt ist es trotzdem meist schon über ein jahr alt
      • tmc umsetzung ist ein katastrophe
      • wenn man eine audio cd benutzt wird diese extrem warm
      • keine automatische zoomstufe verfügbar
      • USB?
      • sd-Kartenleser?
      • Bluetooth?

      so mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein. gruss, dirk.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von kurx ()

    • Huhu,


      ich hab das Denso (was hier ja noch niemand weiß, sorry) auch raus geschmissen! Ich fand TOP, weil es sich an die Mittelkonsole angepasst hat,
      die Klimabedienung super war und es wirklich gigantisch wirkte mit nur 7"! Auch die Buehne war auf den Mondeo und die Premium-Lautsprecher abgestimmt.

      Doch jetzt wo ich wieder stolzer Besitzer eines Alpines bin, kann ich ohne Endstufen sagen, dass der klangliche Unterschied ENORM ist!
      Die Buehne muss man zwar noch einstellen (erspare ich mir bei dem Standart-System), aber allein wie klar die Musik wird, unter dem Kissen heraus kommt!
      Auch die Tiefen klingen nu deutlich detaillierter, klarer, teilweise kraftvoller, nicht mehr nur wummrig, kicken richtig die Premium-LS in gedaemmten Tueren.

      Ich habe das Klimabedienteil auch unten, allerdings im originalen Rahmen, da ich um jeden Preis die Zierleiste unter den Tasten wollte :D
      Unten hast Du das Problem bei einem Doppel-DIN, dass beim CD-Wechsel z.B. der Monitor gegen die Schaltung druecken koennte (falls man im fuenften schoene ueber die Bahn faehrt).
      Ansonsten ist die Sicht da unten ziemlich arm, wenn vor allem das dicke Bedienteil oben drueber sitzt. Die Schaltung versperrt uebrigens die Sicht, wenn man von hinten DVD's schaut ;)

      Also alles spricht fuer die obrige Position! :thumbsup:
      Was dagegen spricht ist, dass ein 7" Doppel-DIN im Gegensatz zum Denso winzig aussieht, geht total unter... :doofy:


      Was es an Arbeit kostet, wenn man es richtig und schoen macht, dass es original aussieht, werde ich bald, wenn die Zeit es zulaesst, in meinem Umbau-Thread (siehe Signatur) oeffentlich dokumentieren.


      Ich kann aber sagen: Wenn Du die Denso Mittelkonsole fuer den Umbau behaelst, hast Du zwar paar mm weniger Platz nach oben hin, wegen der um paar mm groeßeren Blende um die Uhr,
      doch hinten rum hast Du viel mehr Platz zum basteln, da der Schacht breiter und offener ist. Rausschneiden wirst Du aber trotzdem eine Menge muessen, weshalb das dann wieder keinen Unterschied macht.


      Gruß Arek
    • @Dirk:
      Der Punkt 1 wurde bereits bsprochen, abzumelden gibt es nichts. Der Käufer muß zum FFH.
      2. Also ich baue den Kabelbaum bestimmt nicht aus, das ist eine Menge Arbeit, die man nicht bezahlt bekommt.
      3. Wenn Du das Radio nach oben setzen willst, brachst Du die DENSO-Konsole. In der normalen Konsole ist die Klimablende integriert, die müßtest Du raussägen. Es wird sicher sehr schwer ein Doppel-DIN Radio oben in der Konsole fest zu bekommen. Ich habe die Konsole getauscht und das Radio unten eingebaut. Ich werde aber in der nächsten Zeit das Radio in der DENSO-Konsole nach oben setzen. Wenn es geschafft ist, lade ich mal ein paar Bilder hoch.
      Das DENSO nachzurüsten erfordert eigentlich ein Schlachtfahrzeug aus dem man alles komplett ausbauen kann. Die Teile einzeln sind für Leute interessant, bei denen das Gerät oder der Navirechner defekt ist.
      4. Die Stecker für das Klimabedienteil sind die Gleichen, aber das Gehäuse des Bedienteils ist zu breit um es unten einzubauen. Da mußt Du auch sägen, damit es unten in die Konsole passt. Dazu zerlegt man das Bedienteil und entriegelt die Leiterplatte hinten neben den Buchsen. Dann kannst Du die Leiterplatte aus dem Unterteil ziehen und Dich ans Werk machen. Da ist noch Platz im Gehäuse wo man sägen kann. :whistling: Mit einem passenden Adapter funktioniert die Steuerung des Fremdradios problemlos.
    • Also so wie ich es habe,Pioneer oben Klima unten,bin ich zufrieden:) Blene ist aus Kömacell und mit Samtteppich bezogen ???

      Äh ja is ne mistige Arbeit den Schrott zu schneiden,also die Blende, aber ich denke es lohnt sich...

      Schau mal meine Bilder an da ist die Denso-Halterung,die Ich rausgeschnitten habe, mit drin...

      Ganz EASY---> Sägeblatt von einer Säge und dann schön oben und unten reinsägen :) aber aufpassen auf die Kabel sonst macht dein Neuer Radio vielleicht sowas :miffy: nämlich gar nix :)

      Ich kann dir Kömacell schicken wenn ich noch eins finde,wenn net mein bro arbeitet mit sowas, dürfte also nicht das Prob sein :vain:

      Grüße
    • kurx schrieb:

      Hallo,
      mittelfristig will ich mein Denso loswerden.

      Geplant ist ein Umbau auf Doppeldin, aber oben und Klimabedienteil unten.
      Nun meine Frage um da mit wenig Wertverlust raus zu gehen:
      1. Irgendwo hab ich gelesen, das man die NAVIs und die Sonys abmelden muss, damit die sich ein anderer einbauen und anmelden kann. Ist das Beim Denso so? Oder braucht ein potentieller Käufer nur den Code? Die Fahrgestellnummer muss dann der Käufer irgendwie beim FFH einprogrammieren lassen damit das läuft, aber das oll mir ja egal sein. Also muss ich das Teil irgendwie abmelden?
      2. Um das Teil besser verkaufen zu können sollte der Kabelbaum vo Headunit zum Navirechner (Kombie) mit raus, sonst hat der Käufer Probleme. Bekommt man den den ohne das komplette Auto zu Zerlegen raus? Alternativ hatte ich an einen gelöteten Kabelbaum (Steckerbelgung, Stecker abknipsen und neu verbinden gedacht) gedacht?
      3. Lohnt der Umbau auf die normale Radio-Mittelkonsole, wenn das Klimateil eh nach unten soll? In meinen Augen wäre der einzige Grund die Mittelkonsole zu tauschen, das ich die mitverkaufen kann und der Käufer es eingfacher hat?
      4. Mit dem normalen Klimabedienteil vom FL (passt das einfach so) und nem Fremdhersteller Radio (incl. Adapter) sollte dann doch wieder alles gehen?
      PS: Habe die SuFu benutzt aber insbesonder zu 1. und 2. nichts gefunden.

      Danke.
      Hallo,
      habe heute mein Denso Touchscreen gegen ein china Autoradio ausgetauscht.
      Denso rausgezogen mit den 4 Klammern dann komplett alle Kabel ab.

      Andere Mittelkonsole besorgt wegen kleineren Radioeinschub und für den einzelnen Klimabedienteil einbau.
      Klimabedienteil habe ich mir vom Schrottplatz besorgt für 10€.

      Adapter Quadlock auf Iso und dann angeschlossen.
      Für die Radioantenne habe ich noch ein länglichen Adapter besorgt.

      Damit die Lenkradfernbedienung auch noch funktioniert habe ich folgendes gemacht:
      Der originale Quadlock adapter vom Denso hat oben die beiden Iso stecker und darunter ein schwarzes und ein weissen stecker.
      Und von diesen weissen stecker habe ich zwei Kabel durchgeknippst,und zwar das Braun/Gelbe und das Weiß/Schwarze. 20181230_131807.jpg

      Braun/Gelb an Chinaradio Key-GND
      Weiß/Schwarz an Chinaradio Key 1
      Key 2 am Chinaradio bleibt frei.

      Nachdem dies alles angeschlossen ist kann man sich über das Chinaradio im Menü die Tasten zuweisen.

      Gruß Paulo