Antriebswelle defekt...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Antriebswelle defekt...

    Hi zusammen,

    mein Mondeo war bis heute in der Werkstatt wegen dem Motorsimmering. Als ich zur Werkstatt kam und das Auto nicht vorfand, erzählte man mir, dass der Wagen noch auf Probefahrt sein, weil bei der ersten Probefahrt (nach Einbau des Motorsimmering) die linke Antriebswelle auseinandergeflogen sei.

    Kann das sein, bei einem 5 Jahre alten Auto, dass die Antriebswelle kaputt geht? Innen drin wäre wohl irgendwas ausgeleiert, was in der nächsten Linkskurve wieder auseinanderfliegen könnte. Dann würde mich nur noch der ADAC abschleppen können... :( Man sagt mir, dass dann wohl eine komplett neue Antriebswelle eingebaut werde müsse und ich mit Kosten in Höhe von fast 500-600 EUR rechnen.

    Naja, somit wäre das Thema neue Alufelgen in diesem Sommer wohl erstmal auf Eis gelegt...

    LG Martin
  • Hi Martin,

    Mein Beileid .... wiedermal ne hohe Investition die auf Dich zukommt. (Hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit)
    Hast Du mal ein stärkeres Ruckeln beim Anfahren bemerkt? Hab mal gelesen das die Antriebswellen - Lager gerne mal kaputt gehen.

    Gruß Ronny
  • Semschi schrieb:

    sorry das ich dieses Thema wieder ausgrabe aber ich habe so ein Ruckeln bei anfahren. Wenn ich dann vom Gas gehe ist es wieder weg. Kann das die Antriebswelle sein?

    mfg
    Semschi

    hört sich auf jeden fall danach an ... nur bei gasgeben, oder auch, wenn du so eine geschwindigkeit lang hin gleitest?

    Grüsse Nils
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
  • und das umso schneller du fährst ... richtig?! Sind sicher die Antriebswellen ... lass es mal anschauen ... vielleicht hast Glück und es muss nicht alles gemacht werden!

    Grüsse Nils
    - VERKAUFT wegen Nachwuchs <3 -
    Der Thread und die Facebookseite werden weitergeführt! Alle Hintergründe, vom FAKE bis zum letzten Foto!

    >> Thread: Mondeo RS komplett Umbau <<
    >> KLICK to Facebook: Mondeo MK3 ST220 Turnier - RS Umbau <<
  • Leidiges Thema :evil:
    Hab es leider auch schon hinter mir.
    Eine Linkskurve nen bissl schneller genommen und Zack wars vorbei.
    Und dann das Theater noch mit der Werkstatt.
    Aber Leider ist das nen Riesen Problem beim MK3.
    Kenn das schon aus Dieversen anderen Foren.
    Aber beim Semschi könnten es ja auch eventuell die Radlager sein?
    Wird das Geräusch lauter umso schneller du fährst?
    Hört es sich mehr nach Knirschen an oder mehr wie nen summen was lauter wird?

    Gruß Hendrik
  • das ist ja das problem, es kommt ja nicht immer. Es kommt nur wenn ich beim gas geben bei ner gewissen drehzahl. Das ist ja das komische. Ich hatte vorne rechts mal nen Lagerschaden zwischen Antriebs und Nebenwelle oder so. Sagt das jemanden von euch was? Damals wurde auch das Radlager getauscht.

    Mittlerweile zieht mein Auto auch nach rechts obwohl die Spur stimmt. Habe erst vor zwei Wochen vermessen lassen. Der Freundliche sagte mir das das Lenkrad verstellt ist. Aber ich kapier das nicht. Wenn das Lenkrad gerade ist, dann fährt der Wagen auch gerade aus. Ich denke es liegt irgendwie an der Bereifung.
  • Kontrollier mal auch dein Luftdruck zwecks dem nach rechts ziehen.
    Zwecks dem Geräusch ists schon sehr komisch.
    Hängt es nur mit der Drehzahl zusammen oder taucht es AU bei ner bestimmten Geschwindigkeit auf?
    Glaub kaum das es was an der Antriebswelle ist, wenn es bei ner bestimmten Drehzahl auftaucht.
    Kommt das Geräusch auch wenn du Kurven fährst?
    Gruß Hendrik
  • also das ist ja jetzt schon ne ganze weile und schlimmer geworden ist es nicht. Ich fahre jetzt erst mal weiter damit. Denke ja auch mal nicht das es was gravierendes ist.

    Danke an alle die versucht haben mir bei diesem Problem zu helfen.

    mfg
    Martin
  • Also wenn es Wirklich die Antriebswelle ist dann merkst es schon wenns ned mehr vorwärts geht und alles Knirscht wie sau....
    Aber was meinen die Anderen dazu?
    Wenn es nur bei ner bestimmten Drehzahl kommt kanns ja nix mit der Antriebswelle sein.
    Sonst würde es ja bei ner bestimmten Geschwindigkeit sein.

    Gruß Hendrik
  • Ähnliches hatte ich an meinem MK2, beim beschleunigen oder bergauffahren hats vorne vibriert, sogar der Ganghebel wackelte mit. Es war dann das innere Gelenk der rechten Antriebswelle. Das Problem scheint also mit in den MK3 übernommen worden zu sein. Bei Gaswegnahme oder kuppeln war das Ruckeln weg. Fazit: das besagte Gelenk hatte sich fast komplett aufgelöst.



    mfg

    Jörg
  • Knackendes ger

    Hallo zusammen.habe hier auch ein problem.Seit kurzem habe ich ein knacken welches vr.zu hören ist.Beim anfahren,egal ob vor oder zurück,geradeaus aber auch mit lenkeinschlag.
    War heut beim FFh,die haben die aufhänguns schrauben kontrolliert,alles ok.wollen noch mal nachschauen.
    Dazu:vor kurzem ist mir vl einer reingefahren,5.300 eur schaden,kompl.LINKE aufhängung neu,lenkgetriebe neu und links und rechts federbeine neu.
    Hat jemand ne ahnung was das ist?AT?
    [video]http://www.youtube.com/watch?v=51f-hY2NLOc[/video]
  • So, nochmal zum Thema Antriebswellen.

    Bisher sind ( *toi toi toi* ) die Antriebswellen heile geblieben. Aber nun höre ich auch (seitdem ich die Winterreifen drauf habe) so ein vibrierendes Geräusch, wenn ich eine Linkskurve fahre.
    Nun habe ich mich mal schlau gemacht. Bei eBay gibt es Antriebswellen in NEU für 250 EUR plus 10 EUR Versand (für Schaltgetriebe).

    Was kosten die für den Automatik? Wieviel Aufwand ist es, die Antriebswellen zu tauschen?

    Ich denke, dass das auch der Grund ist, warum der Wagen so ruckelt (wie in den Posts weiter oben geschrieben) wenn ich an einer Kreuzung stehen bleibe und dann sofort weiterfahre. :(

    LG Martin
  • theoretisch ist das nicht viel die atw zu wechseln. aber in praxis ist vieles immer festgegammelt und will nicht so. außerdem brauchste manchmal spezialwerkzeug. was hat der mk3 für radmuttern? 36er? kenne es von meinem 306. da brauchte ich ne 36er nuss und nen 2 meter hebel bis die sich gelöst hat. und dann noch welche seite... getriebeseitig oder motorseitig...
  • Hallo,

    mittlerweile habe ich exakt dieselben Symptome die hier aufgezählt werden und daher schwer die Antriebswelle im Verdacht :S
    Ich habe mich gerade mal im Internet nach Preisen umgesehen. Bei ebay gibts neue ATW für 100€.
    In nem anderen Thread wurde ein engl. Shop gepostet, der sogar welche für 50€ verkauft.
    Oder sowas z.B.

    --> Es müssen ja jetzt keine 100€ sein, aber gibt es ne "Marke" für ATW die man empfehlen kann, um somit die teuren Preise bei der Ford zu umgehen oder ist bei diesem Teil grundsätzlich davon abzuraten? ?(

    Gruß Alex