Küchenchef

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gegen Spliss gibt es doch das Shamppoo aus der Fernsehwerbung, den Namen habe ich leider vergessen. ;)
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • Küchenchef schrieb:

    Außerdem höre ich das Relais schalten
    Vielleicht ist auch das zweite Plus kaputt, was den Wischer nach Abschaltung immer in Grundstellung laufen lässt.


    Actros2554 schrieb:

    Du weißt nur nicht, wie man das schreibt, daher diese Aussage!!!
    Ich bin mir Sicher, @Archie kann Wörter schreiben, die können wir kaum lesen, geschweige denn aussprechen.

    .......................
  • So, meine Zeit als Mondeo mk3 Fahrer neigt sich auch dem Ende entgegen. Letzte Woche ist während der Fahrt auf der Autobahn ein Kühlwasserschlauch geplatzt und der Wagen ist heiß gelaufen. Jetzt ist CO im Kühlwasser und das heißt, dass die Zylinderkopfdichtung hin ist. Die Kosten für eine Instandsetzung bin ich nicht mehr gewillt in ein 18 Jahre altes Auto mit jetzt 240000 Km zu stecken.

    Habe gestern ein anderes Fahrzeug gekauft. Geworden ist es ein Focus Turnier 1,0 l Ecoboost mit 125 PS Champions Edition. EZ 11/13 mit 66000 KM.
    Das Fahrzeug gehe ich in 14 Tagen abholen, da wir heute in Urlaub fahren.

    Screenshot_20190809_133544_de.mobile.android.app.jpg

    Screenshot_20190809_133554_de.mobile.android.app.jpg



    Screenshot_20190809_133604_de.mobile.android.app.jpg

    Den Dicken gebe ich mit wehmütig nach 9,5 Jahren und 160000 gemeinsamen KM ab.

    Dem Forum bleibe ich auch weiterhin als Mitglied und Moderator erhalten.
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • 1.0 Ecoboost... :rofl: Was für ne Rakete... Wie lange wird das Motörchen halten?

    :duckundweg
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 TDCI Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner)

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
  • Condomino schrieb:

    Wie lange wird das Motörchen halten?
    Letztendlich zeigt sich bei vielem modernen Schnickschnack, dass es länger hält, als wir vermuten. Fing schon mit der elektronischen Zündung an der MZ an.
    Und früher fuhren Autos weniger als heute, und waren trotzdem oft kaputt und verbraucht.

    .......................
  • Bei den Motoren ist nur dringlichst darauf zu achten geeignetes Öl zu verwenden. Und dieses regelmäßig zu wechseln. Der Zahnriemen in falschem Öl is sonst schnell glatt. Und der Motor mit Gummiklumpen verseucht.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Condomino schrieb:

    Was für ne Rakete...
    Immerhin beschleunigt er den Wagen in der selben Zeit von 0 auf 100 km/h die der Mondeo mit 2,0 l und 145 PS braucht

    Patrick4939 schrieb:

    Bei den Motoren ist nur dringlichst darauf zu achten geeignetes Öl zu verwenden. Und dieses regelmäßig zu wechseln. Der Zahnriemen in falschem Öl is sonst schnell glatt. Und der Motor mit Gummiklumpen verseucht.
    Jo, hab ich bei den Autodocs gesehen.
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • Küchenchef schrieb:

    Condomino schrieb:

    Was für ne Rakete...
    Immerhin beschleunigt er den Wagen in der selben Zeit von 0 auf 100 km/h die der Mondeo mit 2,0 l und 145 PS braucht
    Da haste dich ja hubraummäßig halbiert? Und das der Wagen laut Deiner Aussage dieselbe Beschleunigung haben soll, liegt am Turbo. Und das der Wagen kleiner und leichter ist.

    1,5L mit 150PS oder 182PS wäre was.
  • Das liegt ja auf der Hand das es wegen dem Turbo und dem geringeren Leergewicht ist, letztendlich zählen aber nur die Werte und nicht woher es kommt.

    Die Leistungswerte reichen mir völlig aus, da ich den Wagen unter der Woche zur Fahrt zur Arbeit brauche und am Wochenende als Familienkutsche. ;)
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • Der 1.0 geht dank dem Turbolader ungewöhnlich gut vorwärts, muss ich sagen. Allerdings wirds ab 120 etwas zäh. Aber reicht fürn Alltagsgebrauch.

    Glückwunsch zum Neuen und unfallfreie Fahrt.
  • Auch von mir Glückwunsch zum neuen Olaf und allzeit gute und knitterfreie Fahrt!

    Kurzes OT, weil mich das solange auf tierisch nervt!
    Ich kann nicht verstehen wie hier seit neuestem von neuen Usern einem alles versucht wird ein neues Fahrzeug madig zu machen...
    jeder wird sich genug Gedanken gemacht haben, wieso man gerade dieses Fahrzeug gekauft hat und der Trend geht leider zu kleinen turboaufgeladenen Motoren...
    Und jetzt bitte btt
    Viele Grüße
    Sascha
  • Durfte den mal zur Probe fahren - ging recht gut, aber die Entscheidung ist dann doch für einen 1.6 Ti VCT gefallen. Der läuft etwas ruhiger, braucht in etwa das gleiche und geht ein bisserl besser, auch wenn sich der 1.0er ein wenig aggressiver anfühlt. Das liegt wahrscheinlich an den 3 Zylindern die ab 3.500 rpm klingen als wären es 6.

    Condomino schrieb:

    Wie lange wird das Motörchen halten?
    Bei entsprechender Pflege sind die so gut wie unkaputtbar. Castrol 5W20 einfüllen - da gibt es spezielles Öl für die EcoBoost Motoren und gut ist. Dasselbe Öl braucht übrigens auch der 1.6 Ti VCT der kein EcoBoost ist.
    ACHTUNG: der 1.0 EcoBoost hat über den Turbo einen Kühlmittelschlauch - der geht gerne kaputt. Dann fährst du ohne Wasser und vaporisierst die Kopfdichtung, da der Temperatursensor in der Luft hängt und die zu hohe Motortemperatur nicht mitbekommt. Da gibts aber soweit ich weiß eine Serviceaktion von Ford, da wird der Schlauch ersetzt und ein wenig anders verlegt.
  • Über den Schlauch habe ich schon gelesen, der kommt vom Ausgleichsbehälter und scheuert an der Motorabdeckung. Werde ich direkt kontrollieren ob der getauscht wurde. Trotzdem danke für den Tipp :thumbup:
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • hartundweich schrieb:

    Durfte den mal zur Probe fahren - ging recht gut, aber die Entscheidung ist dann doch für einen 1.6 Ti VCT gefallen. Der läuft etwas ruhiger, braucht in etwa das gleiche und geht ein bisserl besser, auch wenn sich der 1.0er ein wenig aggressiver anfühlt. Das liegt wahrscheinlich an den 3 Zylindern die ab 3.500 rpm klingen als wären es 6.
    Der Sound von so einem 3- Zylinder ist meiner Meinung nach schöner als von einem gewöhnlichen 4- Zylinder. Mir würde beispielsweise ein neuer Fiesta ST gefallen. Und Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch...
    einen Turbolader oder Kompressor. Ich bin jedenfalls begeistert von meinem Turbomotor (nach einem G- Lader und 14 Autos mein erster).
    Und schon mein Focus Mk2 erscheint mir vom Kofferraum abgesehen nicht wirklich viel kleiner als mein ehemaliger Mondeo Mk3 Turnier. Das sollte beim Focus Mk3 noch etwas besser sein, erst recht beim Turnier. Also viel Spaß damit.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)